BEGiNE - Treffpunkt & Kultur für Frauen! Seit 1986!

Willkommen auf der Website von BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen!

Die BEGiNE bietet ein buntes Kulturprogramm aus allen Sparten: Konzerte über Klassik und Jazz bis Ethnopop und Chanson, Theater und Kabarettprogrammen.

Ebenso finden Vorträge, Lesungen und Diskussionen zu wechselnden Themen statt.  

Gruppen zu unterschiedlichen Themen wie Literatur, Phiolosphie, Schreiben, Trommeln, Spielen und anderen Kreativitäten treffen sich regelmäßig in der BEGiNE.

…und bei Partys und rauschenden Festen wird gefeiert.

Das Programm und viele andere Informationen sind auf dieser Website zu finden.

Jubidubidu!

Die BEGiNE wird 30!
Das feiern wir am 05.11.2016, 20.00 Uhr:
Party mit Überraschungen und Tombola
Special guest: Katharina Franck (Rainbirds)
und fünf DJanes (Marion und Biggi von donnadanza, Andrea von den
Tangoschlampen, Lui und Jo)

SPENDENAUFRUF

„Wir lassen die BEGiNE nicht im Regen stehen“
Zum 30. Geburtstag wünscht sich die BEGiNE eine neue Markise, damit wir draußen alle wieder schön im Trockenen sitzen können! 

Kommt in die BEGiNE, lasst euch überraschen und puzzelt mit!!!

Die BEGiNE wird 30 – Wir wollen Deine Geschichte(n)!

Du kommst seit Jahren in die BEGiNE, seit gestern, eher selten oder regelmäßig - ganz egal. Schreib’ uns Deine BEGiNE-Geschichte(n) auf.
Ob kurz oder länger - wir freuen uns über jeden Beitrag!!!

Die Geschichte(n) werden auf unserer Website das ganze Jahr 2016 über monatlich präsentiert und fortlaufend ergänzt.

Sende Deine Geschichte(n) an kultur(at)begine.de oder einfach in unsere Herstory-Box einwerfen.

BEGiNE-Hör- und Sehbar

Hier könnt ihr vorab in unsere Konzerte reinhören oder Ausschnitte unserer Kabaretts, u.a. sehen. 

Un­se­re Tipps - für diesen und nächsten Monat

6 x 6 – Das Begine Kneipen Quiz

Wir spielen mit Euch: Je 6 Fragen zu 6 Themen – so kunterbunt wie Stadt Land Fluss...

Wir spielen mit Euch: Je 6 Fragen zu 6 Themen – so kunterbunt wie Stadt Land Fluss Kultur Sport Frauen Leben... Ihr wisst die Antwort, habt Lust zu knobeln oder raten – in Teams zu maximal vier Frauen. Die Gruppen bilden sich am Abend, kommt also gerne auch allein. Wir freuen uns auf rauchende Köpfe, preisgekrönte Gewinnerinnen und viel Spaß!

Party: Die Pop-Perlen der Tangoschlampe

Andrea legt auf: Bekanntes und Unbekanntes, Neues und Altes aus aller Welt und immer...

Andrea legt auf: Bekanntes und Unbekanntes, Neues und Altes aus aller Welt und immer gut tanzbar

Die Jukebox-Party mit Biggi von donnadanza

Ihr wünscht euch Titel und wir spielen sie! Hits aus den 70ern und 80ern, Deutsches,...

Ihr wünscht euch Titel und wir spielen sie! Hits aus den 70ern und 80ern, Deutsches, aktuelle Charts, Rocksongs ....
Was immer ihr wollt - Ihr gestaltet Eure eigene Party!!!
www.donnadanza.de

FINISSAGE der Ausstellung: „Kein Recht, sie selbst zu sein“ - «Без права бути собою»

Die ukrainische Fotografin und LGBT-Aktivistin Natalia Roi inszenierte Lesbenpaare...

Die ukrainische Fotografin und LGBT-Aktivistin Natalia Roi inszenierte Lesbenpaare und Single-Frauen, die sich in einer homophoben Gesellschaft eingerichtet haben.
Wir zeigen den Kurzfilm
Parallelen – LGBT-Aktivismus München und Kyiw
Die Menschenrechtsaktivistin Ania Shapiro aus Berlin drehte für die Kontaktgruppe Munich Kiev Queer einen Kurzfilm, in denen Münchner LGBT-Aktivist*innen aus den 1980er Jahre über die Anfänge in der bayerischen Landeshauptstadt berichten. Diese Erfahrungen werden den Berichten ukrainischer Aktivist*innen aus den 2010er Jahren gegenübergestellt.
Botschaft des Films: Der Kampf für Gleichberechtigung und Menschenrechte lohnt sich.
Regie: Ania Shapiro, Sprachen: Deutsch/Russisch. Eine Produktion der CSD GmbH in Kooperation mit der Kontaktgruppe Munich Kiev Queer Die Perspektive des Films soll in der Diskussion um die Berliner Entwicklungen ergänzt werden. Sibylle von Tiedemann, Kontaktgruppe Munich Kiev Queer, ist anwesend. Die Regisseurin Ania Shapiro ist angefragt.

Kleidertauschbörse mit Ruth und Petra

Macht euren Kleiderschrank fit für den Frühling! Bringt alles mit, was ihr nicht mehr...

Macht euren Kleiderschrank fit für den Frühling! Bringt alles mit, was ihr nicht mehr tragt; was übrig bleibt, wird gespendet. Wir machen unsere eigene Modenschau bei Kaffee und Kuchen.

Vernissage der Ausstellung

Künstlerinnenretrospektive 30 Jahre BEGiNE
Es werden Bilder aus Privatbesitz gezeigt...

Künstlerinnenretrospektive 30 Jahre BEGiNE
Es werden Bilder aus Privatbesitz gezeigt von Künstlerinnen, die in der BEGiNE seit den 90er Jahren ausgestellt haben: Svenja Rehse, Anja Müller, Hilke Ruyter, Annette Rausch, Jutta Wieland, Gila Barten, Sandra Schmidt, Milistu u.a.

Literaturcafé

Zum 30. Geburtstag der BEGiNE
lesen Claudia Breitsprecher, Blanche Kommerell, Malou...

Zum 30. Geburtstag der BEGiNE
lesen Claudia Breitsprecher, Blanche Kommerell, Malou Berlin, Alex Bodea, Traude Bührmann und Ahima Beerlage aus ihren Werken.
Am Flügel: Maike Hauschild
Wir lauschen bei Kaffee und Kuchen.

Salsateca mit Biggi von Donnadanza

19.00 Uhr - Einführung (Salsa, Bachata, ChaChaCha)
19.30 Uhr - neue Figur für...

19.00 Uhr - Einführung (Salsa, Bachata, ChaChaCha)
19.30 Uhr - neue Figur für Mittelstufe/Fortschreitende
20.00 Uhr - Salsa Party - Salsa, Rueda, Bachata, Rumba
www.donnadanza.de

Tag der Offenen Tür

Anläßlich des 30. Geburtstags stellen unterschiedliche Gruppen der BEGiNE ihre...

Anläßlich des 30. Geburtstags stellen unterschiedliche Gruppen der BEGiNE ihre Aktivitäten vor: u.a. TAI JI, Poesiestammtisch, Kreativtreff, Trommelgruppe, Kabarettgruppe, Tauschring u.a.
Manu Giese erzählt in einem Bildervortrag die Geschichte des Hauses Potse 139 und ihrer Projekte. Sie hat das Haus in der Potsdamer Str. 139 mit Instand gesetzt und arbeitet bis heute in der BEGiNE. Bei Kaffee und Kuchen Eintritt frei, alle Geschlechter willkommen!

© Foto: Susanne Wolkenhauer

Große Künstlerinnenrevue – 30 Jahre BEGiNE

Künstlerinnen: Neuer Berliner Damenchor mit Birgitta Altermann am Flügel, Caspar &...

Künstlerinnen: Neuer Berliner Damenchor mit Birgitta Altermann am Flügel, Caspar & Bianca (Kabarett), Milistu (französische Chansons), Tanja Buttenborg („Frauenlieder“), Mime Minimale (Pantomime), Mime*sissies (Kabarett), hannsjana (Performance), Ensemble End of Time (Klassik), Martina Gebhardt (Jazz)     
Moderation: Sigrid Grajek alias Coco Lorès

Karten im Vorverkauf gibt es in der BEGiNE!