BEGiNE - Treffpunkt & Kultur für Frauen! Seit 1986!

Willkommen auf der Website von BEGiNE - Treffpunkt und Kultur für Frauen!

Die BEGiNE bietet ein buntes Kulturprogramm aus allen Sparten: Konzerte über Klassik und Jazz bis Ethnopop und Chanson, Theater und Kabarettprogrammen.

Ebenso finden Vorträge, Lesungen und Diskussionen zu wechselnden Themen statt.  

Gruppen zu unterschiedlichen Themen wie Literatur, Phiolosphie, Schreiben, Trommeln, Spielen und anderen Kreativitäten treffen sich regelmäßig in der BEGiNE.

…und bei Partys und rauschenden Festen wird gefeiert.

Das Programm und viele andere Informationen sind auf dieser Website zu finden.

CSD auf der Spree 2016

21. Juli 2016 - CSD auf der Spree
30 Jahre BEGiNE, 30 Jahre donnadanza 

Boarding 17.30 Uhr, Abfahrt 18.30 Uhr
Holsteiner Ufer (neue Abfahrtstelle!)

Verkehrsverbindung: U9 Turmstraße / Hansaplatz; S3, S5, S7, S75, S9 Station Bellevue; Bus 187, 245 
Karten sind in der BEGiNE für 29,00 € erhältlich  
Karten jetzt sichern!!!

Die BEGiNE wird 30 – Wir wollen Deine Geschichte(n)!

Du kommst seit Jahren in die BEGiNE, seit gestern, eher selten oder regelmäßig - ganz egal. Schreib’ uns Deine BEGiNE-Geschichte(n) auf.
Ob kurz oder länger - wir freuen uns über jeden Beitrag!!!

Die Geschichte(n) werden auf unserer Website das ganze Jahr 2016 über monatlich präsentiert und fortlaufend ergänzt.

Sende Deine Geschichte(n) an kultur(at)begine.de oder einfach in unsere Herstory-Box einwerfen.

BEGiNE-Hör- und Sehbar

Hier könnt ihr vorab in unsere Konzerte reinhören oder Ausschnitte unserer Kabaretts, u.a. sehen. 

Un­se­re Tipps - für diesen und nächsten Monat

Sing Along - Mitsingkonzert mit Kim Eustice am Klavier

20.00 – 22.00 Uhr
Oldies und Ohrwürmer von den Beatles bis Nena! Wir beamen die...

20.00 – 22.00 Uhr
Oldies und Ohrwürmer von den Beatles bis Nena! Wir beamen die Songtexte an die Wand und los geht’s mit dem gemeinsamen Singen. Singen macht Spaß und tut gut!! Und mit euch zusammen erst recht! Wir freuen uns auf Euch!

Vertrauen, Kraft & Widerstand.

Kurze Texte von Audre Lorde
Lesung und Gespräch mit AnouchK Ibacka Valiente
»Es sind...

Kurze Texte von Audre Lorde
Lesung und Gespräch mit AnouchK Ibacka Valiente
»Es sind nicht die Unterschiede, die uns hemmen, es ist das Schweigen.« (Audre Lorde) Mit ihren Gedichten, Texten und Reden wollte Audre Lorde (1934–1992) das Schweigen über Rassismus_Sexismus_Klassismus in politischen Aktivismus transformieren. Sie wurde eine der wichtigsten Inspirationen für antirassistische Frauenlesbenbewegungen – bis heute wirkt ihr Denken fort und verhelfen ihre W_orte zu: Vertrauen, Kraft & Widerstand. Der Band, herausgegeben von AnouchK Ibacka Valiente, bietet mit elf kurzen, erstmals ins Deutsche übersetzten Texten und Reden von Audre Lorde eine pointierte Einführung in die Ideen ihres politischen Handelns. Eindringlich formuliert Audre Lorde darin ihre noch immer aktuelle Dominanzkritik sowie Ansätze zu antidiskriminierendem Aktivismus: von sprachlichen Interventionen bis zur Schaffung politischer Bündnisse über Differenzen hinweg.

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der feministischen Summerschool des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation mit Spinnboden e.V., Begine e.V. und dem Verlag w_orten & meer. Realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.

Eintritt: frei
Die Veranstaltung ist offen für Frauen, Lesben, Trans*

24. Lesbisch-schwules Stadtfest

Wir begrüßen euch Samstag und Sonntag am BEGINE Stand in der women’s lounge auf dem...

Wir begrüßen euch Samstag und Sonntag am BEGINE Stand in der women’s lounge auf dem lesbisch-schwulen Stadtfest in der Kalckreuthstraße.

Die BEGiNE Frauenkneipe ist geschlossen.

CSD auf der Spree

30 Jahre BEGiNE, 30 Jahre donnadanza 

Boarding 17.30 Uhr, Abfahrt 18.30 Uhr
Holstein...

30 Jahre BEGiNE, 30 Jahre donnadanza 

Boarding 17.30 Uhr, Abfahrt 18.30 Uhr
Holsteiner Ufer (neue Abfahrtstelle!)

Verkehrsverbindung:
U9 Turmstraße / Hansaplatz;
S3, S5, S7, S75, S9 Station Bellevue;
Bus 187, 245 

CSd-Party: Die Pop-Perlen der Tangoschlampe

Andrea legt auf: Bekanntes und Unbekanntes, Neues und Altes aus aller Welt und immer...

Andrea legt auf: Bekanntes und Unbekanntes, Neues und Altes aus aller Welt und immer gut tanzbar