Februar 2020

Öffnungszeiten / Frauenkneipe: Montag - Freitag ab 17:00 Uhr, Samstag ab 19:00 Uhr, Sonntags siehe Programm

Gruppen und Stammtische treffen sich in der Kneipe.
Die Frauenkneipe ist für alle Besucherinnen und Gruppen geöffnet.
Veranstaltungen, die mit (VR) gekennzeichnet sind, finden im separaten Veranstaltungsraum statt.

Das große Doppelkopfturnier

mit viel Spaß und tollen Preisen

LiteraturCafé AVIVA – Literatur live: (Un)Sichtbarkeit von Frauen in der Literatur(branche) Für und von Frauen, die schreiben und lesen, verlegen und rezensieren

Das Frauen-Magazin und Informationsportal AVIVA-Berlin startet zum 20jährigen Bestehen mit einer Literatur-Veranstaltungsreihe in das neue Jahrzehnt. In vier Veranstaltungen im Jahr diskutieren Herausgeberin Sharon Adler und AVIVA-Redakteurin und Schriftstellerin Ahima Beerlage mit Autorinnen und Fachfrauen Produktionsbedingungen und inhaltliche Herausforderungen für Frauen im Literaturbetrieb und stellen neu erschienene Bücher aus dem Genre Romane + Belletristik, Sach- und Kunstbuch, Graphic Novels, Biographien und Jüdisches Leben vor.

Auftaktveranstaltung
Vor 20 Jahren fragte sich die Journalistin und Fotografin Sharon Adler, wo denn die Frauen im Netz auftauchen. Ein umfassendes Online-Magazin von und für Frauen gab es noch nicht. Kurzerhand setzte sie sich an ihren Küchentisch und entwickelte über Monate ein Konzept für ein Format, das über die Erfolge und das Engagement von Frauen, über Literatur, jüdisches Leben, Kultur und Politik sowie Veranstaltungen in Berlin zum Inhalt haben sollte. Heute ist AVIVA-Berlin als Frauen-Online-Magazin eine feste Größe, wenn es um Online-Journalismus von und für Frauen geht. Das will gefeiert werden mit allen Leserinnen, Autorinnen, Partnerinnen und Journalistinnen. AVIVA-Berlin startet mit diesem Jubiläum ihre neue ....

Konzipiert und moderiert von Ahima Beerlage und Sharon Adler. Zum Auftakt unterhält sich Ahima Beerlage mit der Gründerin und Herausgeberin Sharon Adler und weiteren Frauen, die AVIVA über die Jahre gestaltet haben.

Termine 2020 auf einen Blick (die Gästinnen werden noch bekannt gegeben):

2. Februar 2020 ab 15 Uhr: 20 Jahre AVIVA-Berlin + Auftaktveranstaltung der Reihe
"AVIVA – Literatur live. (Un)Sichtbarkeit von Frauen in der Literatur(branche)"
. Für und von Frauen, die schreiben und lesen, verlegen und rezensieren.

10. Mai 2020 ab 15 Uhr: „Literatur und Verantwortung“ – Wie können Autorinnen und Journalistinnen sich gegen Rechtpopulismus zur Wehr setzen?

23. August 2020 ab 15 Uhr: „Verlegen und verlegt werden“ – Wie sieht die Situation für feministische Verlage aus? Wie können mehr Bücher von Frauen erscheinen?

8. November 2020 ab 15 Uhr: „Exilliteratur“ – In den 1930er Jahren wurden jüdische Schriftstellerinnen wie Hannah Arendt, Vicki Baum, Mascha Kaléko und viele andere von den Nazis gezwungen, ihre (Sprach)heimat zu verlassen. Bis in die Gegenwart werden Autorinnen gezwungen, ihre (Sprach)heimat zu verlassen. Was bedeutet(e) es für die Autorinnen, im Exil zu schreiben?

Doppelkopfrunde

Jeden 1. und 3. Mo im Monat

und Kneipenabend

BEGiNE Kneipe

Für alle, die allein, zu zweit oder in der Gruppe kommen möchten.

BEGiNE Kneipe

Für alle, die allein, zu zweit oder in der Gruppe kommen möchten.

Hatha-Yoga - kräftigend, fordernd und fränkisch (VR)

In diesem Kurs trainierst du deine Muskulatur genauso, wie deine Willenskraft und deine Achtsamkeit! Du darfst ganz im Moment ankommen, dich auftanken und entspannen. Hier bist du richtig, wenn du schon Yoga-Erfahrung gesammelt hast und bereit bist, dich auf liebevolle Weise körperlich und geistig zu fordern. Daniela unterstützt dich in deiner korrekten Körperhaltung, führt dich in die Atempraxis und in die Tiefenentspannung. Komm vorbei und lass dich überraschen von der Magie des Yoga!
Infos: Daniela 0152 - 03 06 02 75

Hatha-Yoga mit Susanne und Daniela (VR)

für Anfängerinnen und Wiedereinsteigerinnen Angelehnt an die Tradition Swami Sivanandas praktizieren wir im Wechsel Anspannung und Entspannung. Atem- und Konzentrationsübungen, Asanas und Tiefenentspannung stärken deinen Körper, fördern dein Körpergefühl, schenken dir innere Ruhe und Ausgeglichenheit und lassen dich ganz bei dir ankommen. Du bist herzlich eingeladen, dich mit uns auf der Matte auszuprobieren und Yoga zu spüren! Die beste Zeit ist jetzt! Susanne und Daniela geben die Stunden im Wechsel.
Infos: Susanne 0162 - 300 07 92 oder Daniela 0152 – 03 06 02 75.

FOSSI-Treff

Offener Stammtisch. Jeden 1. Do im Monat

und Kneipenabend

Party: Die Pop-Perlen der Tangoschlampe

Andrea legt auf: Bekanntes und Unbekanntes, Neues und Altes aus aller Welt und immer gut tanzbar

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT

Yoga Intensivkurs mit Daniela (VR)

Zwischen Bemühen und Loslassen – Den Sonnengruß verstehen, erlernen, vertiefen und genießen. Dieser Kurs ist sowohl für Anfängerinnen, die die Asanas des Sonnengrußes erlernen und üben möchten, als auch für Fortschreitende geeignet, die die exakte Ausrichtung des Körpers vertiefen und den Flow zwischen den Asanas genießen lernen möchten. Wir nehmen uns Zeit, jede Asana des Sonnengrußes zu besprechen und zu üben und arbeiten fließende Übergänge heraus, die Deinem Können gerecht werden. So wird der Sonnengruß für Dich zu einer genussvollen, tiefreichenden Bereicherung. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt.
Melde dich an unter 0152-03 06 02 75

Tauschbörse für Hausrat & Schnickschnack!

Zu Weihnachten fünf Fahrradsättel oder DVD‘s und Bücher doppelt geschenkt bekommen?
Kein Problem! Bei der BEGiNE-Tauschbörse findet sich bestimmt eine Abnehmerin. Und sicherlich findest auch Du ein Geschenk, das eine andere nicht braucht. Natürlich könnt Ihr auch wieder Geschirr, Elektrogeräte, Besteck, Töpfe oder Schnickschnack wie Schmuck, Accessoires und Deko (sollte alles heil und ansehnlich sein) mitbringen. Und mitnehmen, was ihr schon immer gesucht und nie gefunden habt. Oder bringt nichts mit und sucht euch etwas Schönes aus – bei Kaffee und Kuchen.

Literaturrunde

Wir lesen und diskutieren Romane und Biografien.
Heute: Francesca Melandrí Alle, außer mir
Von heute auf morgen wird die italienische Lehrerin Ilaria Profeti mit der eigenen Familiengeschichte konfrontiert. Eines Morgens steht ein junger äthiopischer Flüchtling vor der Tür und gibt sich als ihr Neffe zu erkennen: Die Protagonistin sieht sich gezwungen, sich mit der faschistischen Vergangenheit ihres Vaters auseinanderzusetzen.

Wir freuen uns über neue, mitlesende Frauen.
Jeden 2. Mo im Monat

und Kneipenabend

BEGiNE Kneipe

Für alle, die allein, zu zweit oder in der Gruppe kommen möchten.

BEGiNE Kneipe

Für alle, die allein, zu zweit oder in der Gruppe kommen möchten.

Hatha-Yoga - kräftigend, fordernd und fränkisch (VR)

In diesem Kurs trainierst du deine Muskulatur genauso, wie deine Willenskraft und deine Achtsamkeit! Du darfst ganz im Moment ankommen, dich auftanken und entspannen. Hier bist du richtig, wenn du schon Yoga-Erfahrung gesammelt hast und bereit bist, dich auf liebevolle Weise körperlich und geistig zu fordern. Daniela unterstützt dich in deiner korrekten Körperhaltung, führt dich in die Atempraxis und in die Tiefenentspannung. Komm vorbei und lass dich überraschen von der Magie des Yoga!
Infos: Daniela 0152 - 03 06 02 75

Hatha-Yoga mit Susanne und Daniela (VR)

für Anfängerinnen und Wiedereinsteigerinnen Angelehnt an die Tradition Swami Sivanandas praktizieren wir im Wechsel Anspannung und Entspannung. Atem- und Konzentrationsübungen, Asanas und Tiefenentspannung stärken deinen Körper, fördern dein Körpergefühl, schenken dir innere Ruhe und Ausgeglichenheit und lassen dich ganz bei dir ankommen. Du bist herzlich eingeladen, dich mit uns auf der Matte auszuprobieren und Yoga zu spüren! Die beste Zeit ist jetzt! Susanne und Daniela geben die Stunden im Wechsel.
Infos: Susanne 0162 - 300 07 92 oder Daniela 0152 – 03 06 02 75.

Feminismus wagen!

Feministischen Partei Die Frauen - Offener Stammtisch. Jeden 2. Do im Monat

und Kneipenabend

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Offener Stammtisch jeden Donnerstag

und Kneipenabend

Ladies TauschTraum - Lesben-Frauentauschring

Treff zum Tauschen. Jeden 2. Fr im Monat

und Kneipenabend

Monatstisch von ADEFRA e.V. Schwarze Frauen in Deutschland

„Wir stellen uns einen Raum vor, der von allen gefüllt wird. Die ‚Füllung’ kann bestehen aus Vernetzung, Austausch von Veranstaltungen, Reflexion, Diskussion, Vorstellung eigener Projekte und Vorhaben (künstlerischer, journalistischer, akademischer, etc. Art), Anknüpfungen suchen und finden und vieles mehr. Unser Treffen ist offen für Schwarze Frauen und unsere POC-Schwestern.“

und Kneipenabend

ACHTUNG das Konzert fällt aus!!! hannsjana - ein ewiges auf und auf

Das multimediale Konzertprogramm übersetzt Altagssexismen und Empowerment in ohrwurmfähige Songs. hannsjana treten als Band auf, begleitet von Videokunst, Performance und Live-Comics. In ihren feministischen Liedern räumt die Band mit Klischees auf und macht obszöne Themen wie Unterhosen und Unterstriche zu salonfähigen Ohrwürmen. Nach den vergangenen Hit-Alben Ähm… doch! und In V-Formation bekennen sie sich mit ihrem jüngsten Album Ein ewiges auf und auf endlich zu Erfolg, Karriere und Angeberei.
www.hannsjana.de

©Thomas Müller

Doppelkopfrunde

Jeden 1. und 3. Mo im Monat

und Kneipenabend

Poesiestammtisch

Offene Schreibgruppe für Jede, die Lust auf das Spiel mit Sprache hat.
Infos: ellni(at)gmx.de . Jeden 3. Mi im Monat

und Kneipenabend

Hatha-Yoga - kräftigend, fordernd und fränkisch (VR)

In diesem Kurs trainierst du deine Muskulatur genauso, wie deine Willenskraft und deine Achtsamkeit! Du darfst ganz im Moment ankommen, dich auftanken und entspannen. Hier bist du richtig, wenn du schon Yoga-Erfahrung gesammelt hast und bereit bist, dich auf liebevolle Weise körperlich und geistig zu fordern. Daniela unterstützt dich in deiner korrekten Körperhaltung, führt dich in die Atempraxis und in die Tiefenentspannung. Komm vorbei und lass dich überraschen von der Magie des Yoga!
Infos: Daniela 0152 - 03 06 02 75

Skatrunde

Offen für jede, die Lust hat zu spielen. Jeden 2. Mi im Monat

und Kneipenabend

Hatha-Yoga mit Susanne und Daniela (VR)

für Anfängerinnen und Wiedereinsteigerinnen Angelehnt an die Tradition Swami Sivanandas praktizieren wir im Wechsel Anspannung und Entspannung. Atem- und Konzentrationsübungen, Asanas und Tiefenentspannung stärken deinen Körper, fördern dein Körpergefühl, schenken dir innere Ruhe und Ausgeglichenheit und lassen dich ganz bei dir ankommen. Du bist herzlich eingeladen, dich mit uns auf der Matte auszuprobieren und Yoga zu spüren! Die beste Zeit ist jetzt! Susanne und Daniela geben die Stunden im Wechsel.
Infos: Susanne 0162 - 300 07 92 oder Daniela 0152 – 03 06 02 75.

SPURWECHSEL – Offene Gruppe für Frauen im Ruhestandsübergang (VR)

Die nachberufliche Lebensphase ist heute so lang wie nie zuvor. Das ist herausfordernd und bietet gleichermaßen neuen Gestaltungsspielraum. Eine aktive Auseinandersetzung mit dem Ruhestand kann helfen, ihm mit Klarheit und Gelassenheit zu begegnen. Katharina Mahne, Soziologin und systemischer Coach unterstützt dabei.
Frauen – vor und im Ruhestand – treffen sich monatlich und kommen so ihren Bedürfnissen, Plänen und Sorgen gemeinsam mit anderen Frauen noch einmal neu auf die Spur.

Jedes Treffen widmet sich einem Thema. Dieses Thema bringe ich zunächst als Vorschlag ein – wir greifen dann Themen, die der Gruppe wichtig sind, für nächste Treffen auf. Bei jedem Treffen stelle ich eine Übung oder Methode aus dem systemischen Coaching zur Verfügung, die bei der Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema unterstützt. Im Anschluss bietet sich ein gemeinsamer Besuch der BEGiNE-Kneipe an.

Mit Katharina Mahne, Soziologin und systemischer Coach
Weitere Infos, Newsletter & Blog unter: www.mahne-coaching.de
Teilnahme kostenlos

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Offener Stammtisch jeden Donnerstag

und Kneipenabend

Die Jukebox-Party mit Biggi von donnadanza

Ihr wünscht Euch Titel und wir spielen sie! Hits aus den 70ern und 80ern, Deutsches, aktuelle Charts, Rocksongs .... Was immer Ihr wollt – Ihr gestaltet Eure eigene Party!!!

www.donnadanza.de

ExxTEASY - Party

Trance, House, 90ies and more...

Literaturcafé - Traude Bührmann: in die Welt hinaus, in die Welt hinein

Die komponierten Bilder und Texte führen durch ein halbes Jahrhundert her- & historisch geprägter Orte, die die Autorin als Hippie, Dichterin, Fotografin, Journalistin, als lesbisch-feministische Aktivistin durchquert und manche mitgestaltet hat. Sie laden ein zu Einblicken in Stationen dieser Reisen rund um den Globus, den Blick besonders auf Regionen und Räume gerichtet, in denen Frauen sich bewegen: „Auf Räume, die sie fordern, nehmen, bearbeiten, behaupten, erwerben, gestalten, wo und wie sie es brauchen, wie es ihnen gefällt.“

Politischer Philosophiestammtisch

‚Freiheit ist keine Metapher‘
Gedankenaustausch gegen antiemanzipatorische Entwicklungen.
Infos: andrea.1963(at)email.de
Jeden 4. Mo im Monat

und Kneipenabend

BEGiNE Kneipe

Für alle, die allein, zu zweit oder in der Gruppe kommen möchten.

Hatha-Yoga - kräftigend, fordernd und fränkisch (VR)

In diesem Kurs trainierst du deine Muskulatur genauso, wie deine Willenskraft und deine Achtsamkeit! Du darfst ganz im Moment ankommen, dich auftanken und entspannen. Hier bist du richtig, wenn du schon Yoga-Erfahrung gesammelt hast und bereit bist, dich auf liebevolle Weise körperlich und geistig zu fordern. Daniela unterstützt dich in deiner korrekten Körperhaltung, führt dich in die Atempraxis und in die Tiefenentspannung. Komm vorbei und lass dich überraschen von der Magie des Yoga!
Infos: Daniela 0152 - 03 06 02 75

Karaoke-Party

Sangeslustige Frauen sowie solche, die sie anfeuern wollen, sind herzlich zu unserer Karaokeparty eingeladen. Vom puren Spaßsong bis zur schönen Gesangsdarbietung ist alles erlaubt und erwünscht.

Hatha-Yoga mit Susanne und Daniela (VR)

für Anfängerinnen und Wiedereinsteigerinnen Angelehnt an die Tradition Swami Sivanandas praktizieren wir im Wechsel Anspannung und Entspannung. Atem- und Konzentrationsübungen, Asanas und Tiefenentspannung stärken deinen Körper, fördern dein Körpergefühl, schenken dir innere Ruhe und Ausgeglichenheit und lassen dich ganz bei dir ankommen. Du bist herzlich eingeladen, dich mit uns auf der Matte auszuprobieren und Yoga zu spüren! Die beste Zeit ist jetzt! Susanne und Daniela geben die Stunden im Wechsel.
Infos: Susanne 0162 - 300 07 92 oder Daniela 0152 – 03 06 02 75.

Film: Olga Benario, ein Leben für die Revolution

Viele junge Frauen, die Olga Benario begegneten, wurden durch sie ermutigt und strebten ihr nach. Der Film zeichnet die Lebensstationen nach, die die 1908 geborenen Kommunistin und Jüdin legendär machten: die Befreiung ihres Lebensgefährten aus der U-Haft 1928, Aufstand und Verhaftung in Brasilien 1934/35, die Auslieferung der Hochschwangeren an Nazi-Deutschland, ihre Haftstationen im Berliner Frauengefängnis und den Frauen-KZ Lichtenburg und Ravensbrück, ihre Ermordung in der "Euthanasie"-Mordanstalt Bernburg 1942.
Anschl. Gespräch mit Claudia v. Gélieu, Galerie Olga Benario und Frauentouren Semi-Dokumentarfilm von Galip Iyitanir, 2004, 96 Min.

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Offener Stammtisch jeden Donnerstag

und Kneipenabend

EMMA-Club

EMMA-Leserinnen aus Berlin treffen sich um gemeinsam über Artikel oder Dossiers der aktuellen EMMA-Ausgabe zu diskutieren. Das vorherige Lesen der EMMA ist übrigens keine Verpflichtung. Darüber hinaus unterstützt der EMMA-Club Veranstaltungen der EMMA in Berlin, geht bei Interesse zu feministischen Veranstaltungen und hat die Möglichkeit, über diese und weitere Themen für die EMMA aus Berlin zu berichten.
Jeden 4. Freitag im Monat

Vernissage: Fotografien von Inga Höfer

Ich brauche Feminismus …
Aussagen lesbisch lebender Frauen*

In Zeiten einer Hochphase der Kritik am Feminismus und an geschlechterpolitischen Strategien, oft diskreditiert als „Genderismus“ oder „Gender-Wahn“, ist es wichtig, feministisch Präsenz zu zeigen. Durch Wort und Bild bekommen in der Ausstellung Feminismen ein Gesicht. Die persönlichen Interpretationen zeigen eine Vielfalt von Feminismen als auch von geschlechtsbezogenen Diskriminierungen. Ich porträtiere lesbisch lebende Frauen* verschiedener Hautfarbe, Herkunft, Generationen usw.. Die Geschichte des Feminismus zeigt, dass es häufig Lesben waren, die sowohl feministische Bewegungen und Institutionen initiiert, als auch wesentliche feministische Theorien und wegweisende Gedanken erarbeitet haben. Für mich persönlich war und ist mein Lesbischleben seit meinem Coming-Out immer auch untrennbar ein mit Feminismus verbundenes Politikum.

C i s * s t a r s

Lesben.Musik.Kabarett.
Emma im Dilemma

Liebste oder Liebster? Retro oder Hipster? Hundert Sorten Joghurt und Volksabstimmungsendspurt: Die Cis*stars laden ins Wahllokal des Lebens. Zu Lesben.Musik.Kabarett.