Juni 2024

Öffnungszeiten / Frauenkneipe: Montag - Freitag ab 17:00 Uhr, Samstag ab 19:00 Uhr, Sonntags siehe Programm

Gruppen und Stammtische treffen sich in der Kneipe.
Die Frauenkneipe ist für alle Besucherinnen und Gruppen geöffnet. Veranstaltungen, die mit (VR) gekennzeichnet sind, finden im separaten Veranstaltungsraum statt.

Preise der jeweiligen Veranstaltungen bitte in der BEGiNE erfragen.

Unser aktuelles Programm

Icon mit Pfeil nach oben

Single Treff 40+ (VR)

Nach einer Pause wieder ein persönliches Treffen ... Du hast Lust interessante Freizeitaktivitäten mit anderen Single-Frauen zu teilen, dich auszutauschen, zu vernetzen und zu verabreden, eigene Ideen für eine gemeinsame Freizeitgestaltung einzubringen und evtl. zu organisieren – dann melde dich gerne zum nächsten Single-Treffen an!

Frühstücken, Kino, Konzerte, Wandern oder Fahrrad fahren – all das und vieles mehr ist möglich. Und vielleicht triffst du auch eine neue Liebe.
Infos und Anmeldung: single-treff.l@web.de

Icon mit Pfeil nach oben

Vernissage:„Körperbilder“ von Renate Rochner (1929-2023)

Fotos und Fotoexperimente aus dem Nachlass.

Vor einem Jahr verstarb die Bremer Grafikerin und Fotografin Renate Rochner im Alter von 93 Jahren. In dieser Ausstellung zeigen wir fotografische Arbeiten aus ihrem Nachlass.

Der weibliche Körper aus weiblicher Sicht war seit Beginn der Neuen Frauenbewegung Renate Rochners zentrales Thema. Sie bearbeitete es in liebevollen, teilweise auch witzigen Aktaufnahmen, mit denen sie demoft voyeuristischen männlichen Blick auf Frauenkörper ihre Sicht entgegensetzen wollte. Mit Hilfe von Collagen und Dunkelkammerexperimenten entwickelte sie aus den naturalistischen Aktaufnahmen im weiteren Prozess ganz neue Formen – überraschende „Körperlandschaften“ und geheimnisvolle, fast abstrakte farbige Räume.

Leben und Werk von Renate Rochner werden vorgestellt von Andrea Schweers, ehemalige Lebensgefährtin und langjährige Freundin.

Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung zeigen wir ein filmisches Porträt von Renate Rochner: „Das Leben ist eine Skizze“ der Bremer Filmemacherin Annette Ortlieb.

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf für Anfängerinnen (ohne oder wenige Vorkenntnisse)

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

 

Icon mit Pfeil nach oben

Women in geometric world collage & drawing workshop

Frauenkunst und die Geometrie- wir erzählen mit Hilfe der Collagekunst unsere Frauenfantasien, zeigen gleichzeitig die weibliche Ästhetik und arbeiten währenddessen mit der Symmetrie und geometrischen Objekten. Dabei werden moderne Collagen entstehen. Wie immer wird es kreativ, gesprächig und entspannt zugehen- sei dabei bei der nächsten Frauenrunde voller Kreativität und Gesprächen.

Preis: 10-15 € (inklusive), deutsch/english

Anmeldung: izanowak.design@gmail.com

Icon mit Pfeil nach oben

Sanftes Yoga für Frauen (VR)

Diese einfühlsame und rücksichtsvolle Yogastunde orientiert sich ganz an deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Es gibt Hilfsmittel wie Klötze, Stühle, die Wand und viele Übungen im Liegen. Wir stärken Muskeln, Gelenke, Bänder und wirken positiv auf Faszien und Gleichgewichtssinn ein. Mit meditativen und Atem-Übungen fördern wir einen wachen, konzentrierten Geist. Diese sanfte Yogastunde bietet dir die Möglichkeit dich vitalisiert, entspannt und ausgeglichener zu fühlen. Dauer 60 min

Infos & Anmeldung: Amara Vohl, sozial@begine.de oder 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

67. LESBISCHE AUSLESE - Ein literarisches Quartett

Genüsslich werden lesbische, feministische und queere Bücher bejubelt oder niedergemacht, verrissen oder eine gute Seite dran gelassen. Dabei darf gedacht und gelacht werden.

Mit dabei sind:
Laura Méritt (Sexpertin & Kommunikationswiss.)
Katrin Raum (Supervision & Therapie)
Die Gästin: Annabelle Georgen betrachtet sich als "berufliche Lesbe" (französische Journalistin, Kulturredakteurin beim queeren Magazin Siegessäule, schreibt über die lesbische Welt für Zeitschriften wie L-Mag und 360°

Die Bücher:
Julia JostWo der spitzeste Zahn der Karawanken in den Himmel hinauf fletscht
Monique Wittig Das straighteDenken
Constance Debré, Love MeTender
Sandra Rummler Seid befreit

Offen für FLINTA

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

FOSSI-Treff

Treffen von älteren und jüngeren Feministinnen, die sich über frühere und heutige Zeiten austauschen wollen.

Offener Stammtisch
Jeden 1. Do im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

Party - Die Pop-Perlen der Tangoschlampe

Andrea legt auf:
Bekanntes und Unbekanntes, Neues und Altes aus aller Welt und immer gut tanzbar.

Icon mit Pfeil nach oben

Das große Doppelkopfturnier

mit viel Spaß und tollen Preisen.

Icon mit Pfeil nach oben

Himlenblayene* (Bleierner Himmel)

Ein virtueller Rundgang zu den Berliner Holocaust-Denkmälern

Seit 1995 ist Carolyn Gammon, kanadische Schriftstellerin, die seit über dreißig Jahren in Berlin lebt, eine Tour-Guide für das Jüdische Berlin undKo-Autorin zweier Holocaust-Memoiren, die auf Deutsch und Englisch vorliegen.

Sie begleitete viele Holocaust-Überlebende und deren Nachfahren auf dem schweren Weg in ihre alte Heimat. Diese Arbeit war immer herausfordernd und erschütternd, aber auch erfüllend. Auf diesem audiovisuellen Rundgang wird Carolyn Gammon ihr großes geschichtliches Wissen teilen und von ihren Erlebnissen mit den BesucherInnen und Überlebenden berichten.

(*Himlenblayene stammt aus dem Widerstandslied: Zog Nit Keynmol)

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

Literaturrunde

Wir lesen und diskutieren Romane und Biografien

Heute: Milena Michiko Flaša, Oben Erde, unten Himmel

Der Roman erzählt vom Tod und unserem Umgang damit. Der Text lebt vom trockenen, leicht morbiden Humor der Autorin und ihrer klugen Lebensphilosophie.

Wir freuen uns über mitlesende Frauen!
Jeden 2. Mo im Monat.

Icon mit Pfeil nach oben

Online: Angeleitete Gesprächsgruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren

Veränderungsprozesse geben viel Raum für Entwicklung. Wir können uns fragen: von Wo nach Wo transformieren wir uns? Oder welche Widerstandskräfte, Fähigkeiten und Ressourcen können wir dadurch herausbilden? In dieser Selbsthilfegruppe wollen wir über die vielschichtigen Gefühle, körperliche/psychischen Widerstände und Ressourcen dieses Wandlungsraums ins Gespräch kommen, uns gegenseitig Unterstützung geben und gemeinsam Spaß haben. Neben theoretischen und praktischen Tipps und Tricks zu: „Wie kommen ich gut durch die Wechseljahre“, wollen wir auch das Positive an dieser Phase - in allen Unterschiedlichkeiten - gemeinsam feiern, wohltuende Yoga- oder Qi Gong-Übungen praktizieren sowie hilfreiche Ressourcen (Filme, Literatur, Rituale …) gemeinsam entdecken und auch einfach so Witz und Spaß mit den Wechseljahrenhaben z.B. „Kommt sie? - Kommt sie nicht?“.

Infos & Anmeldung bei Amara Vohl: sozial@begine.de oder unter 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

COLLAGEN-WERKSTATT

Wir treffen uns jede Woche dienstags von 17:30 bis 20:00 Uhr zum Erstellen von Collagen. Alte Texte und Bilder zerlegen wir und schaffen daraus Neues.

Kommt, probiert euch aus und lasst uns die Woche gemeinsam feministisch-kreativ einläuten! Mehrsprachige Anleitung. Mütter mit Kindern willkommen.

Icon mit Pfeil nach oben

Schachabend

Alle Spielstärken willkommen.
Jeden 2. Dienstag im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

Feminismus wagen!

Feministische Partei Die Frauen - Offener Stammtisch
Jeden 2. Di im Monat

Anmeldung per Mail an: sigrid.werner@feministischepartei.de

Icon mit Pfeil nach oben

Sanftes Yoga für Frauen (VR)

Diese einfühlsame und rücksichtsvolle Yogastunde orientiert sich ganz an deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Es gibt Hilfsmittel wie Klötze, Stühle, die Wand und viele Übungen im Liegen. Wir stärken Muskeln, Gelenke, Bänder und wirken positiv auf Faszien und Gleichgewichtssinn ein. Mit meditativen und Atem-Übungen fördern wir einen wachen, konzentrierten Geist. Diese sanfte Yogastunde bietet dir die Möglichkeit dich vitalisiert, entspannt und ausgeglichener zu fühlen. Dauer 60 min

Infos & Anmeldung: Amara Vohl, sozial@begine.de oder 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

Karaoke Abgesagt!!!

Leider fällt das Karaoke in diesem Monat aus!

Für sangeslustige Frauen sowie solche, die sie anfeuern wollen. Vom puren Spaßsong bis zur schönen Gesangsdarbietung ist alles erlaubt und erwünscht.

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Wir sind etwa 10 Frauen im Alter zwischen 55 und 75 und wir treffen uns schon viele Jahre in der BEGiNE, jeden Donnerstagabend. Ein bestimmtes Konzept oder Programm haben wir nicht, wir reden über Vieles was uns am Herzen liegt, wir diskutieren Politisches, erzählen uns Privates. Manche fahren auch mal zusammen Rad, gehen ins Kino oder ins Theater, spielen Doppelkopf. Es gab natürlich in unserer Gruppe auch eine gewisse Fluktuation, aber einige sind schon seit 20 Jahren dabei (anfangs haben wir uns in anderen Lokalen getroffen, z.B. im Dinelo).

Wir sind eine offenen Gruppe und freuen uns über neue Frauen.

Icon mit Pfeil nach oben

ADEFRA Party

Am Freitag, 14. Juni 2024, findet in der BEGINE von 19:00 bis 02:00 Uhr endlich wieder eine ADEFRA-Party statt!

Die Party ist BIPOC only, alle Gender und Generationen sind willkommen.

Musikalisch ist von Jazz bis Motown und R&B, und von Afrobeats bis Amapiano alles möglich.

Der Eintritt ist frei, kommt vorbei und bringt BIPOC Freund:innen mit!

Wir freuen uns auf euch,

ADEFRA Partykomitee

Icon mit Pfeil nach oben

Popperlen Sonder Edition für Martina

Unsere Martina Schneider hätte am 15.6. ihren 60. Geburtstag gefeiert. Leider war der 58. der letzte, den sie tatsächlich mit uns feiern konnte. Diese Party findet in Martinas Namen und ihr zu Ehren statt. Fühlt Euch alle herzlich eingeladen mit DJane Andrea nach beliebter Popperlen-Manier Martinas Leben mit uns zu feiern.

Veranstalterinnen: Martinas Freundinnen

Eintritt frei :)

Icon mit Pfeil nach oben

Speed-DOing — das alternative Speed-Dating

Du bist 40+, lesbisch, und in der Liebe darf mal etwas Neues passieren?
Keine Lust, dieselbe Frage x-mal zu beantworten? Dann vielleicht so?

Spielen statt Reden 16 Frauen, 9 Spiele, 1,5 Stunden Spaß Von Activity bis Mäxchen. Jede Runde ein neues Spiel, neue Frau(en)

Infos und Anmeldung (erforderlich!) unter speed-doing-wlw@quantentunnel.de

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

COLLAGEN-WERKSTATT

Wir treffen uns jede Woche dienstags von 17:30 bis 20:00 Uhr zum Erstellen von Collagen. Alte Texte und Bilder zerlegen wir und schaffen daraus Neues.

Kommt, probiert euch aus und lasst uns die Woche gemeinsam feministisch-kreativ einläuten! Mehrsprachige Anleitung. Mütter mit Kindern willkommen.

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf für Anfängerinnen (ohne oder wenige Vorkenntnisse)

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

 

Icon mit Pfeil nach oben

Sanftes Yoga für Frauen (VR)

Diese einfühlsame und rücksichtsvolle Yogastunde orientiert sich ganz an deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Es gibt Hilfsmittel wie Klötze, Stühle, die Wand und viele Übungen im Liegen. Wir stärken Muskeln, Gelenke, Bänder und wirken positiv auf Faszien und Gleichgewichtssinn ein. Mit meditativen und Atem-Übungen fördern wir einen wachen, konzentrierten Geist. Diese sanfte Yogastunde bietet dir die Möglichkeit dich vitalisiert, entspannt und ausgeglichener zu fühlen. Dauer 60 min

Infos & Anmeldung: Amara Vohl, sozial@begine.de oder 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

Live-Übertragung Fußball EM 2024

Deutschland - Ungarn

Icon mit Pfeil nach oben

Trauer ist ein seltsames Tier (VR)

Selbsthilfe-Trauergruppe für Frauen/Lesben

Vor knapp einem halben Jahr ist meine Liebe gestorben. Wir waren 17 Jahre zusammen und ich lebe seitdem nicht nur ohne Sie, aber auch mit einem seltsamen Tier namens Trauer. Ich kenne meine Trauer noch nicht so gut, sie ist immer wieder anders, dauerhaft wechselnd: von tief und alles umfassend, körperlich schmerzhaft und atemberaubend bis dauergrau und geschmacklos, taub und stumm, zeitlos und betäubend. Sie ist begnadigt mit großen, liebevollen Gesten in Gedanken, aber dann wieder mies und kritisch im Alltag. Von wütend und schreiend in der Nacht bis still und verletzlich im Supermarkt. Ja, sie ist ein seltsames Tier…

Ich will über meine Liebe sprechen und über meine Trauer. Hast du auch eine Person verloren, die dir lieb war und immer noch ist? Möchtest du auch mit anderen reden? Lebst du auch mit deiner Trauer? Dann hoffe ich, dich kennenzulernen und mit dir (und anderen) zusammenzukommen - einmal im Monat.

Diese Gruppe ist eine Selbsthilfe-Gruppe, also es gibt keine therapeutische Begleitung, wir können es selber gestalten, so wie wir wollen. Ich gebe gerne Ansätze für Struktur und Kommunikation, aber wir machen es zusammen und viel ist möglich. Eine dauerhafte Teilnahme ist nicht nötig: melde dich einfach, wenn du kommen möchtest oder sei einfach da, wenn du es gerade brauchst. Hast du Fragen oder möchtest du dich orientieren, schreibe mir gerne: trauertier@gmx.de

Ich freue mich auf dich, Tania

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Wir sind etwa 10 Frauen im Alter zwischen 55 und 75 und wir treffen uns schon viele Jahre in der BEGiNE, jeden Donnerstagabend. Ein bestimmtes Konzept oder Programm haben wir nicht, wir reden über Vieles was uns am Herzen liegt, wir diskutieren Politisches, erzählen uns Privates. Manche fahren auch mal zusammen Rad, gehen ins Kino oder ins Theater, spielen Doppelkopf. Es gab natürlich in unserer Gruppe auch eine gewisse Fluktuation, aber einige sind schon seit 20 Jahren dabei (anfangs haben wir uns in anderen Lokalen getroffen, z.B. im Dinelo).

Wir sind eine offenen Gruppe und freuen uns über neue Frauen.

Icon mit Pfeil nach oben

Live-Übertragung Fußball EM 2024

Gruppenspiel

Icon mit Pfeil nach oben

Live-Übertragung Fußball EM 2024

Gruppenspiel

Icon mit Pfeil nach oben

Literaturcafé: Rosie und die Suffragetten von Katharina Müller

London, 1908. Als Hausmädchen der berühmten Frauenrechtlerin Emmeline Pankhurst erlebt Rosie den Kampf der Engländerinnen um das Frauenwahlrecht aus nächster Nähe und wird selbst aktiv: Seite an Seite mit Gleichgesinnten plant die junge Frau waghalsige und aufsehenerregende politische Aktionen. Der Konflikt mit der Regierung eskaliert, und Rosie lernt das berüchtigte Frauengefängnis Holloway von innen kennen…

In ihrem Roman lässt Katharina Müller die Jahre1908-1920 lebendig werden und erzählt ein wichtiges Kapitel aus der Geschichte der ersten Frauenbewegung. Musikalisch begleitet wird sie dabei von der Pianistin Annette Wizisla.

Icon mit Pfeil nach oben

Live-Übertragung Fußball EM 2024

Schweiz - Deutschland

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

Online: Angeleitete Gesprächsgruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren

Veränderungsprozesse geben viel Raum für Entwicklung. Wir können uns fragen: von Wo nach Wo transformieren wir uns? Oder welche Widerstandskräfte, Fähigkeiten und Ressourcen können wir dadurch herausbilden? In dieser Selbsthilfegruppe wollen wir über die vielschichtigen Gefühle, körperliche/psychischen Widerstände und Ressourcen dieses Wandlungsraums ins Gespräch kommen, uns gegenseitig Unterstützung geben und gemeinsam Spaß haben. Neben theoretischen und praktischen Tipps und Tricks zu: „Wie kommen ich gut durch die Wechseljahre“, wollen wir auch das Positive an dieser Phase - in allen Unterschiedlichkeiten - gemeinsam feiern, wohltuende Yoga- oder Qi Gong-Übungen praktizieren sowie hilfreiche Ressourcen (Filme, Literatur, Rituale …) gemeinsam entdecken und auch einfach so Witz und Spaß mit den Wechseljahrenhaben z.B. „Kommt sie? - Kommt sie nicht?“.

Infos & Anmeldung bei Amara Vohl: sozial@begine.de oder unter 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

COLLAGEN-WERKSTATT

Wir treffen uns jede Woche dienstags von 17:30 bis 20:00 Uhr zum Erstellen von Collagen. Alte Texte und Bilder zerlegen wir und schaffen daraus Neues.

Kommt, probiert euch aus und lasst uns die Woche gemeinsam feministisch-kreativ einläuten! Mehrsprachige Anleitung. Mütter mit Kindern willkommen.

Icon mit Pfeil nach oben

Sanftes Yoga für Frauen (VR)

Diese einfühlsame und rücksichtsvolle Yogastunde orientiert sich ganz an deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Es gibt Hilfsmittel wie Klötze, Stühle, die Wand und viele Übungen im Liegen. Wir stärken Muskeln, Gelenke, Bänder und wirken positiv auf Faszien und Gleichgewichtssinn ein. Mit meditativen und Atem-Übungen fördern wir einen wachen, konzentrierten Geist. Diese sanfte Yogastunde bietet dir die Möglichkeit dich vitalisiert, entspannt und ausgeglichener zu fühlen. Dauer 60 min

Infos & Anmeldung: Amara Vohl, sozial@begine.de oder 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

Körperloses Geschlecht – LSBTTIQ auf dem Irrweg (VR)

Persönliche Reflexion aus dem Innern der LSBTTIQ-Bewegung

Als 1970er-Feministin und einem aktivistischen Leben in der autonomen Frauen- und Lesbenbewegung habe ich 2012 entschieden, mich zusätzlich in Baden-Württemberg am Aufbau eines landesweiten LSBTTIQ-Netzwerks zu beteiligen. Zu Beginn waren wir solidarisch und erfolgreich. Ab 2020, als die Debatte um ein Selbstbestimmungsgesetz am Horizont erschien, verengten sich im Netzwerk die kritischen Denkräume gegenüber einer identitätspolitischen Bewegung, die die Geschlechtszugehörigkeit vom Körper löst und das ganze ‚Selbstbestimmung‘ nennt.

Ich werde euch entlang meines biographischen Textes [1] an den kleinen Schritten teilhaben lassen, was ich erlebt und analysiert habe, als LSBTTIQ den falschen Weg eingeschlagen hat. Ich freue mich auf eure Neugier. In einem kreativen Austausch können wir unsere feministischen Denkräume ausbauen. 

[1]Barz, Monika (2023): Körperloses Geschlecht – LSBTTIQ auf dem Irrweg. Persönliche Reflexion aus dem Innern der LSBTTIQ-Bewegung. In: Feddersen, Jan / Hulverscheidt, Marion / Nicolaysen, Rainer (Hrsg.): Jahrbuch Sexualitäten 2023, im Auftrag der Initiative Queer Nations. Wallstein Verlag Göttingen. S. 82-110. http://queernations.de/wp-content/uploads/2023/10/5482-1_jb_sexualitaeten_2023_endf_Barz_korr.pdf

Eine Veranstaltung von RadFem Kollektiv Berlin

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Wir sind etwa 10 Frauen im Alter zwischen 55 und 75 und wir treffen uns schon viele Jahre in der BEGiNE, jeden Donnerstagabend. Ein bestimmtes Konzept oder Programm haben wir nicht, wir reden über Vieles was uns am Herzen liegt, wir diskutieren Politisches, erzählen uns Privates. Manche fahren auch mal zusammen Rad, gehen ins Kino oder ins Theater, spielen Doppelkopf. Es gab natürlich in unserer Gruppe auch eine gewisse Fluktuation, aber einige sind schon seit 20 Jahren dabei (anfangs haben wir uns in anderen Lokalen getroffen, z.B. im Dinelo).

Wir sind eine offenen Gruppe und freuen uns über neue Frauen.

Icon mit Pfeil nach oben

„Divers“ – weiblich – männlich - was ist es denn nun? (VR)

Inter* - Intergeschlechtlich – Intersexualität  – was ist das eigentlich, welche Perspektive haben diese Menschen?  Wie und wo leben diese Menschen – eigentlich bin ich noch nie einer solchen Person begegnet, aber ich habe Fragen an diese Menschen.  
Eine interaktive Veranstaltung zu Erlebenswelten, der Auseinandersetzung mit Gesellschaft und Stigmatisierung

mit Ari, einer intergeschlechtlich geborenen Person und der Wissenschaftlerin Dr. Theres Schaub

Icon mit Pfeil nach oben

Sommersong, Summertime, Singalong

Große Hits und Lieblingslieder. Singen wir sie immer wieder. ABBA ist auch mit dabei. Singen macht die Stimme frei. Lieder können von Liebe handeln. Fischerinnen, die auf dem Meere wandeln. Und was sonst noch uns gefällt. - Maike, Petra, Helga laden herzlich ein, beim Sommer-Singalong wieder dabei zu sein.

Icon mit Pfeil nach oben

Live-Übertragung Fußball EM 2024

Nur, wenn Deutschland spielt