Mai 2022

Bitte bei Gruppen und Veranstaltungen anmelden!
Veranstaltungen, die mit (VR) gekennzeichnet sind, finden im separaten
Veranstaltungsraum statt.

Da wir nicht wissen, wie sich die Situation weiterentwickelt – oder sich Änderungen durch Krankheit ergeben, bitte auf der Website die Aktualisierungen anschauen oder anrufen. Es lohnt sich auch immer, unseren BEGiNE Blog zu besuchen.

Unser aktuelles Programm

Icon mit Pfeil nach oben

BEGiNE Strickgruppe

In dieser Gruppe könnt Ihr lernen Socken zu stricken oder endlich angefangene Strickstücke fertigstellen. Vielleicht habt Ihr auch einfach Lust mit anderen zusammen zu stricken, euch bei einem Getränk gemütlich zu unterhalten und Tipps und Anregungen auszutauschen.

Icon mit Pfeil nach oben

Bewegt und selbstbestimmt - Yoga für Frauen 60+ (VR)

Hast du "Rücken" oder "Knie" und willst Yoga machen? Halte dich geschmeidig, stärke deine Kraft, und finde Entspannung in der Meditation. So kannst du dein Immunsystem stärken und kommst voller Klarheit durch den Herbst. Für Anfängerinnen und Geübte geeignet, Frauen mit körperlichen Einschränkungen, mit Behinderung, mit Lebenserfahrung sind sehr willkommen. Der Yogaraum ist über einige Stufen erreichbar, du entscheidest, ob du auf Stuhl und/oder Matte übst.

Einzelstunde 12 €, Ermäßigung möglich.
Katharina Pewny, Yogalehrerin nach Dynamic Mindfulness, ausgebildet in Yoga 60+ und in barrierefreiem Yoga www.birdyoga-berlin.de
Infos & Anmeldung: Katharina 0176 31 65 09 77, katharina@birdyoga-berlin.de

Icon mit Pfeil nach oben

Fröhlich und entspannt mit Daniela - Yoga zur Stressprävention (VR)

Daniela lädt dich ein zu mehr Entspannung, mehr Kraft und Fröhlichkeit!
Dieser Yogakurs beschenkt dich mit erfrischenden, nachhaltigen Impulsen, um die Herausforderungen des Lebens noch gelassener meistern zu können.
Der Stresspräventionskurs richtet sich besonders an Dich, wenn Du mit Yoga beginnen möchtest, lange pausiert hast oder einfach Achtsamkeit und Entspannung in Dein Leben bringen möchtest. Die Stunden sind abwechslungsreich und zugleich werden klassische Haltungen immer wieder geübt, so, dass Dich das Erlernte allmählich auch im Alltag unterstützt. Entspannung und Loslassen stehen im Vordergrund dieses Kurses. Ein Zuschuss bis zu 85% von deiner Krankenkasse ist möglich.
Infos: www.herzraumyoga.berlin oder Daniela 0152 03 06 02 75

Icon mit Pfeil nach oben

FOSSI-Treff

Treffen von älteren und jüngeren Feministinnen, die sich über frühere und heutige Zeiten austauschen wollen.

Offener Stammtisch
Jeden 1. Do im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

Online: Vinyasa Yoga - Morning Challenge mit Amara Vohl

Ich lade euch ein den Morgen mit einer kleinen dynamischen Yogastunde mit mir zu beginnen! Im Vinyasa Yoga werden die Yogahaltungen (Asanas) auf logische Weise miteinander verbunden. Es entsteht ein fließender Bewegungsablauf, indem der Atem die Bewegung und Aufmerksamkeit miteinander verknüpft. Wir bezeichnen Vinyasa Yoga auch als Meditation in Bewegung.

Für weitere Informationen über diesen Kurs und für die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial@begine.de oder dienstags, mittwochs und freitags von 12-16 Uhr unter folgender Nummer: 01573 7814354.

Online über Zoom mit Anmeldung,
Dauer 60 min, Spende 5-10 Euro

Icon mit Pfeil nach oben

Geschlossene Gesellschaft

Icon mit Pfeil nach oben

Literaturrunde

Wir lesen und diskutieren Romane und Biografien

Heute: Katja Petrowskaja Vielleicht Esther

Petrowskaja erzählt in Form einer literarischen Erinnerung ihre Familiengeschichte, die entlang von recherchierten Überlieferungsdokumenten die Spuren ihrer Vorfahren, die dem Holocaust zum Opfer fielen, in Kiew, Berlin, Warschau und Moskau verfolgt.

Wir freuen uns über neue, mitlesende Frauen!
jeden 2. Mo im Monat.

Icon mit Pfeil nach oben

Online: Angeleitete Gesprächsgruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren

Veränderungsprozesse geben viel Raum für Entwicklung. Wir können uns fragen: Von Wo nach Wo transformieren wir uns? Oder welche Widerstandskräfte, Fähigkeiten und Ressourcen können wir dadurch herausbilden? In dieser Gesprächsgruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren wollen wir über die vielschichtigen Gefühle, (körperlichen/psychischen) Widerstände und Ressourcen dieses Wandlungsraums ins Gespräch kommen, gegenseitig Unterstützung geben und gemeinsam Spaß haben. Neben theoretischen und praktischen Tipps und Tricks zu: „Wie kommen ich gut durch die Wechseljahre“, wollen wir auch das Positive an dieser Phase - in allen Unterschiedlichkeiten - gemeinsam feiern, wohltuende Übungen aus dem Yoga oder Qi Gong praktizieren sowie hilfreiche Ressourcen (Filme, Literatur, Rituale …) gemeinsam entdecken und auch einfach so Witz und Spaß mit den Wechseljahren haben z.B. mit Namensgebungen wie „Kommt sie? - Kommt sie nicht?“.

Für weitere Informationen und die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial@begine.de oder dienstags, mittwochs & freitags von 12-16 Uhr unter 01573 781 43 54.

Icon mit Pfeil nach oben

Schachabend in der BEGINE

Alle Spielstärken willkommen.
Es sind 2 Schachbretter + Figuren vorhanden, eventuell eigenes Schachbrett mitbringen.
Jeden 2. Dienstag im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

BEGiNE Strickgruppe

In dieser Gruppe könnt Ihr lernen Socken zu stricken oder endlich angefangene Strickstücke fertigstellen. Vielleicht habt Ihr auch einfach Lust mit anderen zusammen zu stricken, euch bei einem Getränk gemütlich zu unterhalten und Tipps und Anregungen auszutauschen.

Icon mit Pfeil nach oben

Online: Yin Yoga mit Amara Vohl

Im Yin Yoga werden eine kleine Anzahl von Yogahaltungen (Asanas) über einen längeren Zeitraum passiv eingenommen. Diese ruhige, meditative Praxis mit einem inneren Fokus auf den Atem fordert uns heraus, unsere ständige Betriebsamkeit einzustellen und aktiviert unseren Parasympathikus - unseren Ruhe- und Erholungsnerv. Yin Yoga wirkt auf die Knochen, Gelenke, das Bindegewebe und die Faszien. Indem wir die Asanas über einen längeren Zeitraum halten, erlauben wir dem Körper, nach und nach einen Zugang zu diesen Regionen zu finden. So können Blockaden und Stress aufgelöst werden.
Als Vinyasa/Yin-Yogalehrerin und systemische Beraterin in der BEGiNE möchte ich euch einladen, Yin-Yoga als eine Form der aktiven Stressprävention zu entdecken, die uns auch helfen kann, mentale Krisen zu überstehen, die zum Beispiel die Pandemie - als herausfordernder Lebenswandel - auslösen kann.

Für weitere Informationen und für die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial@begine.de oder dienstags, mittwochs und freitags von 12-16 Uhr unter 01573 781 43 54.

Online über Zoom mit Anmeldung, Dauer 60 min, Spende 5-10 Euro

 

Icon mit Pfeil nach oben

Bewegt und selbstbestimmt - Yoga für Frauen 60+ (VR)

Hast du "Rücken" oder "Knie" und willst Yoga machen? Halte dich geschmeidig, stärke deine Kraft, und finde Entspannung in der Meditation. So kannst du dein Immunsystem stärken und kommst voller Klarheit durch den Herbst. Für Anfängerinnen und Geübte geeignet, Frauen mit körperlichen Einschränkungen, mit Behinderung, mit Lebenserfahrung sind sehr willkommen. Der Yogaraum ist über einige Stufen erreichbar, du entscheidest, ob du auf Stuhl und/oder Matte übst.

Einzelstunde 12 €, Ermäßigung möglich.
Katharina Pewny, Yogalehrerin nach Dynamic Mindfulness, ausgebildet in Yoga 60+ und in barrierefreiem Yoga www.birdyoga-berlin.de
Infos & Anmeldung: Katharina 0176 31 65 09 77, katharina@birdyoga-berlin.de

Icon mit Pfeil nach oben

Fröhlich und entspannt mit Daniela - Yoga zur Stressprävention (VR)

Daniela lädt dich ein zu mehr Entspannung, mehr Kraft und Fröhlichkeit!
Dieser Yogakurs beschenkt dich mit erfrischenden, nachhaltigen Impulsen, um die Herausforderungen des Lebens noch gelassener meistern zu können.
Der Stresspräventionskurs richtet sich besonders an Dich, wenn Du mit Yoga beginnen möchtest, lange pausiert hast oder einfach Achtsamkeit und Entspannung in Dein Leben bringen möchtest. Die Stunden sind abwechslungsreich und zugleich werden klassische Haltungen immer wieder geübt, so, dass Dich das Erlernte allmählich auch im Alltag unterstützt. Entspannung und Loslassen stehen im Vordergrund dieses Kurses. Ein Zuschuss bis zu 85% von deiner Krankenkasse ist möglich.
Infos: www.herzraumyoga.berlin oder Daniela 0152 03 06 02 75

Icon mit Pfeil nach oben

Antirassismus – Vorbereitung für Workshop

„Für die Weiße, die wissen möchte, wie sie meine Freundin sein kann. Erstens: Vergiss, dass ich schwarz bin. Zweitens: Vergiss nie, dass ich schwarz bin.    Pat Parker, 1978

Löst dieser Satz ein mulmiges Gefühl bei Dir aus? Unwohlsein? Oder irgendwie einen inneren Widerstand? Sowas wie „ja-was-denn-nun“? Sei herzlich willkommen!
Verstehst und liebst Du diesen Satz auf den ersten Blick? Sei ebenfalls herzlich willkommen!

Auftaktveranstaltung für einen Workshop am 11.06. und 12.06.2022 von 12.00 – 16.30 Uhr

Ich (weiße Frau) möchte gern mit Euch die oftmals als bleischwer erfahrenen „Themen“ Rassismus, gesellschaftliche Machtverhältnisse, verschiedene Dimensionen von Diskriminierung und vor allem den Umgang mit eigenen Privilegien freischaufeln.

Ich will dem verkorksten Eiertanz, der losgeht, sobald der schlimme „R-Vorwurf“ fällt, der weißen Angst und Erstarrung, der Scham, Schuld oder Wut, dem Rückzug auf Rechtfertigung und Verteidigung oder (bei denen, die „es“ schon verstanden haben) der moralinsauren Empörung, dem „piselpameligen“ (ebenfalls sehr weiß-deutschen) „Besserwissern“ und den erbitterten Streits über „richtige“ Sprachgebrauche einmal kräftig in den Hintern beißen! Politisch korrekte Absichten, leider mangelhaft ausgeführt - ok, so ist der Stand und wie geht’s jetzt weiter?

Ich bin mir sicher: Wir können das besser - liebevoll, mit Freude und Respekt!

Ich stelle Euch mein Workshop-Konzept vor, höre Eure Bedenken oder Befürchtungen, beantworte Eure Fragen und nehme auch gern Anregungen oder Wünsche für den Workshop entgegen. Vor allem möchte ich Euch Lust machen, dieses Thema gemeinsam anzugehen.

Ja, eine Herausforderung - superspannend, berührend und sie birgt haufenweise ungenutztes Potential. Traut Euch! Ich freu mich auf Euch, was immer Ihr mitbringt.

Miraz S. Gäntzel, Systemische Mediatorin, Trainerin für Kommunikation und konstruktiven Umgang mit Unterschiedlichkeiten und Schwierigkeiten aller Art

Bitte in der BEGiNE anmelden unter Telefon 215 14 14 oder kultur@begine.de

Icon mit Pfeil nach oben

Trennungsgruppe (VR)

Angeleitete Selbsthilfegruppe für Frauen/Lesben, die sich von ihrer Liebesbeziehung trennen wollen, die schon getrennt leben und/oder nicht loslassen können. Wenn die Bedürfnisse von einem gemeinsamen Leben sich verändern, ist eine Trennung oft der leichtere Weg, auch wenn das zunächst nicht so aussieht. Die Angst vor dem Alleinsein hält uns oft zurück, eine Entscheidung zu treffen. Habe Mut, deinen eigenen Weg auch alleine zu gehen. Unterstützung dafür findest du in dieser Selbsthilfegruppe.

Es wird Raum geben für Gefühle wie Trauer, Angst, Enttäuschung, Wut, Freude, Leichtigkeit, Liebe, Vertrauen u.v.m. bei Gesprächen, Meditationen, Rollenspielen, Aufstellungen, Malen, meditativen Bewegungen aus dem Qi Gong.

Alles das kann dir helfen, dein Bewusstsein für Neues zu erweitern. Dein Herz zu öffnen für deine Liebe zu dir selbst.
Infos & Anmeldung: Rita Beulker - Mediale Heilerin, Bewusstseinstrainerin
RitaBeulker@gmx.de oder telefonisch von Mo. - Mi., 18-20 h unter 030 20 67 19 85
Jeden 2.und 4. Donnerstag
Rahmen: 6 - 8 Frauen* mit Anmeldung - Dauer 90 min,
Spende 5-10 Euro

Die Veranstaltung findet in der BEGiNE statt.

Icon mit Pfeil nach oben

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Wir sind etwa 10 Frauen im Alter zwischen 55 und 75 und wir treffen uns schon viele Jahre in der BEGiNE, jeden Donnerstagabend. Ein bestimmtes Konzept oder Programm haben wir nicht, wir reden über Vieles was uns am Herzen liegt, wir diskutieren Politisches, erzählen uns Privates. Manche fahren auch mal zusammen Rad, gehen ins Kino oder ins Theater, spielen Doppelkopf. Es gab natürlich in unserer Gruppe auch eine gewisse Fluktuation, aber einige sind schon seit 20 Jahren dabei (anfangs haben wir uns in anderen Lokalen getroffen, z.B. im Dinelo).

Wir sind eine offenen Gruppe und freuen uns über neue Frauen (eventuell am Tresen nach Evamaria fragen).

Icon mit Pfeil nach oben

Feminismus wagen!

Feministische Partei Die Frauen - Offener Stammtisch
Jeden 2. Do im Monat

Anmeldung per Mail an: sigrid.werner@feministischepartei.de

Icon mit Pfeil nach oben

Monatstisch von ADEFRA e.V. - Schwarze Frauen in Deutschland

„Wir stellen uns einen Raum vor, der von allen gefüllt wird. Die ‚Füllung’ kann bestehen aus Vernetzung, Austausch von Veranstaltungen, Reflexion, Diskussion, Vorstellung eigener Projekte und Vorhaben (künstlerischer, journalistischer, akademischer, etc. Art), Anknüpfungen suchen und finden und vieles mehr. Unser Treffen ist offen für Schwarze Frauen und unsere POC-Schwestern.“
Jeden 2. Freitag im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

Das große Doppelkopfturnier

mit viel Spaß und tollen Preisen.

 

Icon mit Pfeil nach oben

ARITHMETIK DER GLEICHBERECHTIGUNG

In diesem Film konfrontiert Regisseurin Natalja Sharandak einige der bekanntesten Petersburger Künstlerinnen der Perestroika Zeit mit den Fragen: Gibt es eine weibliche Kunst? Und wie verhält es sich mit dem Feminismus in Russland? Der Titel der Dokumentation ist gleichzeitig ihr Programm: Gleichberechtigung in der Kunst und in der Liebe. Im Film klingen Lieder und Musik der Frauengruppe “Kolibri“, die in den 1990er Jahren Furore machte.

Seit 1992 lebt Natalja Sharandak als freie Autorin in Berlin. Sie ist anwesend und freut sich auf Gespräche.

„Ein intelligenter Dialog mit Künstlerinnen über Feminismus und Ästhetik“ (Tagesspiegel, 10 Januar 1997)
Buch und Regie: Natalja Sharandak, Kamera und Schnitt: Teodora Ansaldo
Deutschland, 1993, Video, 46 min.

Der Film wurde in einer Zeit des Aufbruchs und der Hoffnung gedreht, als die intensiven Kooperationen und Freundschaften mit russischen KünsterInnen und AktivistInnen begannen und bis zum Beginn des Krieges gegen die Ukraine fortgeführt wurden. Wir hoffen, dass nicht alles zerstört wird - und auf Frieden!

Gefördert durch das „Künstlerinnenprogramm", Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin.

Icon mit Pfeil nach oben

BEGiNE Strickgruppe

In dieser Gruppe könnt Ihr lernen Socken zu stricken oder endlich angefangene Strickstücke fertigstellen. Vielleicht habt Ihr auch einfach Lust mit anderen zusammen zu stricken, euch bei einem Getränk gemütlich zu unterhalten und Tipps und Anregungen auszutauschen.

Icon mit Pfeil nach oben

NEU: Doppelkopf für Anfängerinnen ohne Vorkenntnisse

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

 

Icon mit Pfeil nach oben

Bewegt und selbstbestimmt - Yoga für Frauen 60+ (VR)

Hast du "Rücken" oder "Knie" und willst Yoga machen? Halte dich geschmeidig, stärke deine Kraft, und finde Entspannung in der Meditation. So kannst du dein Immunsystem stärken und kommst voller Klarheit durch den Herbst. Für Anfängerinnen und Geübte geeignet, Frauen mit körperlichen Einschränkungen, mit Behinderung, mit Lebenserfahrung sind sehr willkommen. Der Yogaraum ist über einige Stufen erreichbar, du entscheidest, ob du auf Stuhl und/oder Matte übst.

Einzelstunde 12 €, Ermäßigung möglich.
Katharina Pewny, Yogalehrerin nach Dynamic Mindfulness, ausgebildet in Yoga 60+ und in barrierefreiem Yoga www.birdyoga-berlin.de
Infos & Anmeldung: Katharina 0176 31 65 09 77, katharina@birdyoga-berlin.de

Icon mit Pfeil nach oben

Fröhlich und entspannt mit Daniela - Yoga zur Stressprävention (VR)

Daniela lädt dich ein zu mehr Entspannung, mehr Kraft und Fröhlichkeit!
Dieser Yogakurs beschenkt dich mit erfrischenden, nachhaltigen Impulsen, um die Herausforderungen des Lebens noch gelassener meistern zu können.
Der Stresspräventionskurs richtet sich besonders an Dich, wenn Du mit Yoga beginnen möchtest, lange pausiert hast oder einfach Achtsamkeit und Entspannung in Dein Leben bringen möchtest. Die Stunden sind abwechslungsreich und zugleich werden klassische Haltungen immer wieder geübt, so, dass Dich das Erlernte allmählich auch im Alltag unterstützt. Entspannung und Loslassen stehen im Vordergrund dieses Kurses. Ein Zuschuss bis zu 85% von deiner Krankenkasse ist möglich.
Infos: www.herzraumyoga.berlin oder Daniela 0152 03 06 02 75

Icon mit Pfeil nach oben

Poesiestammtisch

Offene Schreibgruppe für Jede, die Lust auf das Spiel mit Sprache hat.
Infos: ellni@gmx.de

Jeden 3. Mi im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Wir sind etwa 10 Frauen im Alter zwischen 55 und 75 und wir treffen uns schon viele Jahre in der BEGiNE, jeden Donnerstagabend. Ein bestimmtes Konzept oder Programm haben wir nicht, wir reden über Vieles was uns am Herzen liegt, wir diskutieren Politisches, erzählen uns Privates. Manche fahren auch mal zusammen Rad, gehen ins Kino oder ins Theater, spielen Doppelkopf. Es gab natürlich in unserer Gruppe auch eine gewisse Fluktuation, aber einige sind schon seit 20 Jahren dabei (anfangs haben wir uns in anderen Lokalen getroffen, z.B. im Dinelo).

Wir sind eine offenen Gruppe und freuen uns über neue Frauen (eventuell am Tresen nach Evamaria fragen).

Icon mit Pfeil nach oben

Online: Vinyasa Yoga - Morning Challenge mit Amara Vohl

Ich lade euch ein den Morgen mit einer kleinen dynamischen Yogastunde mit mir zu beginnen! Im Vinyasa Yoga werden die Yogahaltungen (Asanas) auf logische Weise miteinander verbunden. Es entsteht ein fließender Bewegungsablauf, indem der Atem die Bewegung und Aufmerksamkeit miteinander verknüpft. Wir bezeichnen Vinyasa Yoga auch als Meditation in Bewegung.

Für weitere Informationen über diesen Kurs und für die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial@begine.de oder dienstags, mittwochs und freitags von 12-16 Uhr unter folgender Nummer: 01573 7814354.

Online über Zoom mit Anmeldung,
Dauer 60 min, Spende 5-10 Euro

Icon mit Pfeil nach oben

EMMA-Club

EMMA-Leserinnen treffen sich um über Artikel oder Dossiers der aktuellen EMMA zu diskutieren. Das vorherige Lesen der EMMA ist übrigens keine Verpflichtung. Darüber hinaus unterstützt der EMMA-Club Veranstaltungen der EMMA in Berlin, geht bei Interesse zu feministischen Veranstaltungen und hat die Möglichkeit, über diese und weitere Themen für die EMMA aus Berlin zu berichten.

Jeden 4. Freitag im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

Büchertauschbörse

Bringt Bücher, Hörbücher, CDs, DVDs. Nehmt mit, was ihr schon immer lesen, sehen oder hören wolltet. Oder bringt nichts mit und sucht euch einfach was aus! Schmökern könnt ihr gleich in der BEGINE bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Icon mit Pfeil nach oben

Online: Angeleitete Gesprächsgruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren

Veränderungsprozesse geben viel Raum für Entwicklung. Wir können uns fragen: Von Wo nach Wo transformieren wir uns? Oder welche Widerstandskräfte, Fähigkeiten und Ressourcen können wir dadurch herausbilden? In dieser Gesprächsgruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren wollen wir über die vielschichtigen Gefühle, (körperlichen/psychischen) Widerstände und Ressourcen dieses Wandlungsraums ins Gespräch kommen, gegenseitig Unterstützung geben und gemeinsam Spaß haben. Neben theoretischen und praktischen Tipps und Tricks zu: „Wie kommen ich gut durch die Wechseljahre“, wollen wir auch das Positive an dieser Phase - in allen Unterschiedlichkeiten - gemeinsam feiern, wohltuende Übungen aus dem Yoga oder Qi Gong praktizieren sowie hilfreiche Ressourcen (Filme, Literatur, Rituale …) gemeinsam entdecken und auch einfach so Witz und Spaß mit den Wechseljahren haben z.B. mit Namensgebungen wie „Kommt sie? - Kommt sie nicht?“.

Für weitere Informationen und die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial@begine.de oder dienstags, mittwochs & freitags von 12-16 Uhr unter 01573 781 43 54.

Icon mit Pfeil nach oben

BEGiNE Strickgruppe

In dieser Gruppe könnt Ihr lernen Socken zu stricken oder endlich angefangene Strickstücke fertigstellen. Vielleicht habt Ihr auch einfach Lust mit anderen zusammen zu stricken, euch bei einem Getränk gemütlich zu unterhalten und Tipps und Anregungen auszutauschen.

Icon mit Pfeil nach oben

Online: Yin Yoga mit Amara Vohl

Im Yin Yoga werden eine kleine Anzahl von Yogahaltungen (Asanas) über einen längeren Zeitraum passiv eingenommen. Diese ruhige, meditative Praxis mit einem inneren Fokus auf den Atem fordert uns heraus, unsere ständige Betriebsamkeit einzustellen und aktiviert unseren Parasympathikus - unseren Ruhe- und Erholungsnerv. Yin Yoga wirkt auf die Knochen, Gelenke, das Bindegewebe und die Faszien. Indem wir die Asanas über einen längeren Zeitraum halten, erlauben wir dem Körper, nach und nach einen Zugang zu diesen Regionen zu finden. So können Blockaden und Stress aufgelöst werden.
Als Vinyasa/Yin-Yogalehrerin und systemische Beraterin in der BEGiNE möchte ich euch einladen, Yin-Yoga als eine Form der aktiven Stressprävention zu entdecken, die uns auch helfen kann, mentale Krisen zu überstehen, die zum Beispiel die Pandemie - als herausfordernder Lebenswandel - auslösen kann.

Für weitere Informationen und für die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial@begine.de oder dienstags, mittwochs und freitags von 12-16 Uhr unter 01573 781 43 54.

Online über Zoom mit Anmeldung, Dauer 60 min, Spende 5-10 Euro

 

Icon mit Pfeil nach oben

Karaoke-Party

Für sangeslustige Frauen sowie solche, die sie anfeuern wollen. Vom puren Spaßsong bis zur schönen Gesangsdarbietung ist alles erlaubt und erwünscht.

Icon mit Pfeil nach oben

Bewegt und selbstbestimmt - Yoga für Frauen 60+ (VR)

Hast du "Rücken" oder "Knie" und willst Yoga machen? Halte dich geschmeidig, stärke deine Kraft, und finde Entspannung in der Meditation. So kannst du dein Immunsystem stärken und kommst voller Klarheit durch den Herbst. Für Anfängerinnen und Geübte geeignet, Frauen mit körperlichen Einschränkungen, mit Behinderung, mit Lebenserfahrung sind sehr willkommen. Der Yogaraum ist über einige Stufen erreichbar, du entscheidest, ob du auf Stuhl und/oder Matte übst.

Einzelstunde 12 €, Ermäßigung möglich.
Katharina Pewny, Yogalehrerin nach Dynamic Mindfulness, ausgebildet in Yoga 60+ und in barrierefreiem Yoga www.birdyoga-berlin.de
Infos & Anmeldung: Katharina 0176 31 65 09 77, katharina@birdyoga-berlin.de

Icon mit Pfeil nach oben

Fröhlich und entspannt mit Daniela - Yoga zur Stressprävention (VR)

Daniela lädt dich ein zu mehr Entspannung, mehr Kraft und Fröhlichkeit!
Dieser Yogakurs beschenkt dich mit erfrischenden, nachhaltigen Impulsen, um die Herausforderungen des Lebens noch gelassener meistern zu können.
Der Stresspräventionskurs richtet sich besonders an Dich, wenn Du mit Yoga beginnen möchtest, lange pausiert hast oder einfach Achtsamkeit und Entspannung in Dein Leben bringen möchtest. Die Stunden sind abwechslungsreich und zugleich werden klassische Haltungen immer wieder geübt, so, dass Dich das Erlernte allmählich auch im Alltag unterstützt. Entspannung und Loslassen stehen im Vordergrund dieses Kurses. Ein Zuschuss bis zu 85% von deiner Krankenkasse ist möglich.
Infos: www.herzraumyoga.berlin oder Daniela 0152 03 06 02 75

Icon mit Pfeil nach oben

Le(s)bensfroh! Austauschgruppe für mehrfachdiskriminierte Lesben

Bei dem Erzählcafe „lesbisch und …“ fand Austausch dazu statt, wie es uns als behinderte Lesben, Lesben of Color, Lesben mit Migrationshintergrund geht. Wie lebt Jede ihre Kraft, wie regenerieren wir uns persönlich, und wie stärken wir uns gegenseitig? Daran wollen wir anknüpfen und mit dieser Gruppe eine Gelegenheit zum Austausch, zum Nähren von Lebensfreude und was-auch-immer-noch-entsteht bieten!

Ich bin Katharina, noch immer dabei, in Berlin anzukommen, und freue mich auf euch!

Icon mit Pfeil nach oben

Trennungsgruppe (VR)

Angeleitete Selbsthilfegruppe für Frauen/Lesben, die sich von ihrer Liebesbeziehung trennen wollen, die schon getrennt leben und/oder nicht loslassen können. Wenn die Bedürfnisse von einem gemeinsamen Leben sich verändern, ist eine Trennung oft der leichtere Weg, auch wenn das zunächst nicht so aussieht. Die Angst vor dem Alleinsein hält uns oft zurück, eine Entscheidung zu treffen. Habe Mut, deinen eigenen Weg auch alleine zu gehen. Unterstützung dafür findest du in dieser Selbsthilfegruppe.

Es wird Raum geben für Gefühle wie Trauer, Angst, Enttäuschung, Wut, Freude, Leichtigkeit, Liebe, Vertrauen u.v.m. bei Gesprächen, Meditationen, Rollenspielen, Aufstellungen, Malen, meditativen Bewegungen aus dem Qi Gong.

Alles das kann dir helfen, dein Bewusstsein für Neues zu erweitern. Dein Herz zu öffnen für deine Liebe zu dir selbst.
Infos & Anmeldung: Rita Beulker - Mediale Heilerin, Bewusstseinstrainerin
RitaBeulker@gmx.de oder telefonisch von Mo. - Mi., 18-20 h unter 030 20 67 19 85
Jeden 2.und 4. Donnerstag
Rahmen: 6 - 8 Frauen* mit Anmeldung - Dauer 90 min,
Spende 5-10 Euro

Die Veranstaltung findet in der BEGiNE statt.

Icon mit Pfeil nach oben

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Wir sind etwa 10 Frauen im Alter zwischen 55 und 75 und wir treffen uns schon viele Jahre in der BEGiNE, jeden Donnerstagabend. Ein bestimmtes Konzept oder Programm haben wir nicht, wir reden über Vieles was uns am Herzen liegt, wir diskutieren Politisches, erzählen uns Privates. Manche fahren auch mal zusammen Rad, gehen ins Kino oder ins Theater, spielen Doppelkopf. Es gab natürlich in unserer Gruppe auch eine gewisse Fluktuation, aber einige sind schon seit 20 Jahren dabei (anfangs haben wir uns in anderen Lokalen getroffen, z.B. im Dinelo).

Wir sind eine offenen Gruppe und freuen uns über neue Frauen (eventuell am Tresen nach Evamaria fragen).

Icon mit Pfeil nach oben

Namoli Brennet und Amy Protscher in Concert

Namoli Brennet verkörpert mit ihrem Stil das moderne amerikanische Songwriting, das geprägt ist von Folk, Jazz und Rhythm & Blues. Begleitet wird sie von der Potsdamerin Amy Protscher am Fender Bass VI. Namolis 11. Album "Ditch Lilies" wurde in Deutschland für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Wenn es vor 3 Jahren noch hieß – Namoli wer? - ist sie heute in Europa eine feste musikalische Größe. Sie trat unter anderem bei den Vereinten Nationen in Genf, auf dem Venner Folkfrühling und der L-Beach 2019 neben MIA und Prada Meinhoff auf.

Das US-amerikanische Billboard-Magazin würdigte Brennets Song „Thorn in Your Side“ in einem Artikel als herausragend.

Inzwischen wissen Veranstalter*innen und Publikum sehr genau, warum Namoli Brennet mit ihren Songs in Nordamerika einen ausgezeichneten Ruf genießt. So zählt die Tucson Weekly sie zu den „besten Folkrockkünstlern im Land“, das Zocalo Magazine nennt ihre Musik „hinreißend und introspektiv“.

Nicht nur eine ihrer mittlerweile sage und schreibe 14 CDs wurde von diversen US-amerikanischen Radiostationen unter die Topalben des Jahres gewählt, ihre Musik wurde unter anderem in der mit einem Emmy prämierten Filmdokumentation „Out in the Silence“ gespielt, die den Daseinskampf eines Teenagers im ländlichen Pennsylvania dokumentiert.

Magazin Folker, Ulrich Joosten:
„Auf ihrer aktuellen CD The Simple Life spielt sie sämtliche Instrumente ein, in Americana-Arrangements zwischen Jazz, Blues und Country und zu herzergreifenden Songs verarbeitet, in die viele persönliche Geschichte und Erlebnisse fließen. Sehr hörenswert.“

www.namolibrennet.com  www.amelieprotscher.com

Bitte in der BEGiNE anmelden unter Telefon 215 14 14 oder kultur@begine.de

Icon mit Pfeil nach oben

FilmFrauen - FrauenFilme

Die FilmFreundinnen treffen sich zum Gucken von Filmen und Serien

Icon mit Pfeil nach oben

BEGiNE Strickgruppe

In dieser Gruppe könnt Ihr lernen Socken zu stricken oder endlich angefangene Strickstücke fertigstellen. Vielleicht habt Ihr auch einfach Lust mit anderen zusammen zu stricken, euch bei einem Getränk gemütlich zu unterhalten und Tipps und Anregungen auszutauschen.