Juni 2021

Bitte bei Gruppen und Veranstaltungen anmelden!
Veranstaltungen, die mit (VR) gekennzeichnet sind, finden im separaten
Veranstaltungsraum statt.

Dies ist unser vorläufiges Programm und gilt unter Vorbehalt!
Bitte auf der Website die Aktualisierungen anschauen oder anrufen.

Selbstfürsorge für Frauen in sozialen Berufen - Neues Gruppenangebot

Frauen in sozialen Berufen (Erziehung, Gesundheit, Sozialarbeit, Pflege, Bildung etc.) sind oft einer extremen Belastung ausgesetzt. Durch die Systemrelevanz in dieser Pandemie verstärkt sich diese noch durch eine erhöhte Ansteckungsgefahr und Dauerbelastung bei Krankheitsausfällen von Kolleg_innen. Selbstfürsorge und eine spezielle Aufmerksamkeit für die eigenen Bedürfnisse oder die Anerkennung für diese Tätigkeiten kommen dabei meistens zu kurz. Diese Gruppe soll eine Möglichkeit bieten, sich über die Herausforderungen dieses Berufsfeldes auszutauschen, wie zum Beispiel eigene und fremde Rollenerwartungen, vorhandene Stressoren und individuelle (dys)funktionale Stressbewältigungsstrategien oder die (wohlwollende) Haltung sich selbst gegenüber und Erwartungen an sich. Sich gemeinsam unterstützen und Methoden zur Stressprävention und Selbstfürsorge ausprobieren wie (Schnell)Entspannungsverfahren, Yoga, Abgrenzungsübungen, Entwicklung von hilfreichen Ritualen, soll dabei im Fokus stehen. Wir wollen der Frage nachgehen: Wie können wir Selbstfürsorge und eine Achtsamkeit für unsere eigenen Bedürfnisse und Grenzen in unseren Arbeitsalltag integrieren und welche Methoden können uns dabei helfen?

Bitte anmelden! Teilnehmerinnenzahl begrenzt! Die Gruppe findet erst statt, wenn sich genug Frauen angemeldet haben! Für weitere Informationen über dieses Gruppenangebot und für die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial(at)begine.de oder dienstags, mittwochs und freitags von 12-16 Uhr unter folgender Nummer: 01573 781 43 54.

Rahmen: 6 - 8 Frauen* mit Anmeldung
Ort: BEGiNE (vor Ort unter Einhaltung der hygienischen Standards) oder ONLINE, je nach pandemischer Situation

ONLINE - Bewegt und selbstbestimmt - Yoga für Frauen 60+

Hast du "Rücken" oder "Knie" und willst Yoga machen? Halte dich geschmeidig, stärke deine Kraft, und finde Entspannung in der Meditation. So kannst du dein Immunsystem stärken und kommst voller Klarheit durch den Herbst. Für Anfängerinnen und Geübte geeignet, Frauen mit körperlichen Einschränkungen, mit Behinderung, mit Lebenserfahrung sind sehr willkommen. Der Yogaraum ist über einige Stufen erreichbar, du entscheidest, ob du auf Stuhl und/oder Matte übst.

Einzelstunde 10 €, Ermäßigung möglich.

Katharina Pewny, Yogalehrerin nach Dynamic Mindfulness, ausgebildet in Yoga 60+ und in barrierefreiem
Yoga www.birdyoga-berlin.de
Infos & Anmeldung
: Katharina 0176/31 65 09 77, katharina(at)birdyoga-berlin.de

Online-Kneipen-Quiz

Bei diesem Spiel steht vor allem der Teamgedanke im Vordergrund und deshalb spielen wir alle zusammen. Gegen 4 fiktive Teams und gegen die Zeit müssen wir gemeinsam Fragen beantworten. Hast Du Lust mitzuspielen?! Dann melde Dich unter kultur(at)begine.de an, damit wir Dir den Zugangslink zum Zoom-Meeting für das Quiz schicken können!

Wir freuen uns auf Euch!
ACHTUNG: Plätze begrenzt!!!

ONLINE: Yoga für Geübte mit Daniela

Du praktizierst bereits Yoga, kennst den Sonnengruß und yogische Atemtechniken - dann bist du hier genau richtig! Auch, wenn es dir darum geht, deine Grenzen zu erweitern, bekommen die Achtsamkeit und das Erspüren weiterhin Aufmerksamkeit. Das feine Vertiefen bereits bekannter Übungen gewinnt an Bedeutung und schenkt dir zugleich Ruhe und Kraft.

Infos und Anmeldung gibt es auf www.herzraumyoga.berlin oder Du rufst an unter:
Daniela 0152 03 06 02 75

ONLINE: Entspannen in herausfordernden Zeiten

Neues Angebot: Yoga zur Stressprävention mit Daniela

Dieser Kurs zur Stressprävention richtet sich besonders an Dich, wenn Du mit Yoga beginnen möchtest, lange pausiert hast oder einfach Achtsamkeit und Entspannung in Dein Leben bringen möchtest. Die Stunden sind abwechslungsreich und zugleich werden klassische Haltungen immer wieder geübt, so, dass Dich das Erlernte allmählich auch im Alltag unterstützt. Entspannung und Loslassen stehen im Vordergrund dieses Kurses.

Du kannst einen finanziellen Zuschuss von bis zu 85% bei Deiner Krankenkasse hierfür bekommen. Infos dazu gibt es auf www.herzraumyoga.berlin oder Du rufst an unter:
Daniela 0152 03 06 02 75
Kursdauer: 10 Wochen

BEGiNE Kneipe ONLINE

Wir wollen Euch wiedersehen und mit euch reden, wie es Euch so geht! Ihr fehlt uns sehr und deshalb machen wir die Kneipe einfach online auf zum quatschen und trinken von zuhause aus. Wenn Ihr auch Lust darauf habt, dann meldet euch einfach an per E-Mail: kultur(at)begine.de oder per Telefon: 215 1414 Zum Mitmachen bekommt Ihr dann eine E-Mail von uns mit den Einwahldaten und schon kann es losgehen!

Von 18:00 – 21:00 Uhr erwarten wir Euch.

ONLINE: Angeleitete Selbsthilfegruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren

Veränderungsprozesse geben viel Raum für Entwicklung. Wir können uns fragen: Von Wo nach Wo transformieren wir uns? Oder welche Widerstandskräfte, Fähigkeiten und Ressourcen können wir dadurch herausbilden? In dieser Selbsthilfegruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren wollen wir über die vielschichtigen Gefühle, (körperlichen/psychischen) Widerstände und Ressourcen dieses Transitionsraums ins Gespräch kommen, gegenseitig Unterstützung geben und gemeinsam Spaß haben. Neben theoretischen und praktischen Tipps und Tricks zu: „Wie kommen ich gut durch die Wechseljahre“, wollen wir auch das Positive an dieser Phase - in allen Unterschiedlichkeiten - gemeinsam feiern, wohltuende Übungen aus dem Yoga oder Qi Gong praktizieren sowie hilfreiche Ressourcen (Filme, Literatur, Rituale …) gemeinsam entdecken und auch einfach so Witz und Spaß mit den Wechseljahren haben z.B. mit Namensgebungen wie „Kommt sie? - Kommt sie nicht?“.

Für weitere Informationen über dieses Gruppenangebot und für die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial(at)begine.de oder dienstags, mittwochs und freitags von 12-16 Uhr unter folgender Nummer: 01573 7814354.

Rahmen: 6-8 Frauen* mit Anmeldung
Ein datenschutzsicheres Programm wird zur Verfügung gestellt.

Bewegt und selbstbestimmt - Yoga für Frauen 60+

Hast du "Rücken" oder "Knie" und willst Yoga machen? Halte dich geschmeidig, stärke deine Kraft, und finde Entspannung in der Meditation. So kannst du dein Immunsystem stärken und kommst voller Klarheit durch den Herbst. Für Anfängerinnen und Geübte geeignet, Frauen mit körperlichen Einschränkungen, mit Behinderung, mit Lebenserfahrung sind sehr willkommen. Der Yogaraum ist über einige Stufen erreichbar, du entscheidest, ob du auf Stuhl und/oder Matte übst.

Einzelstunde 10 €, Ermäßigung möglich.

Katharina Pewny, Yogalehrerin nach Dynamic Mindfulness, ausgebildet in Yoga 60+ und in barrierefreiem
Yoga www.birdyoga-berlin.de
Infos & Anmeldung
: Katharina 0176/31 65 09 77, katharina(at)birdyoga-berlin.de

ONLINE: Yoga für Geübte mit Daniela

Du praktizierst bereits Yoga, kennst den Sonnengruß und yogische Atemtechniken - dann bist du hier genau richtig! Auch, wenn es dir darum geht, deine Grenzen zu erweitern, bekommen die Achtsamkeit und das Erspüren weiterhin Aufmerksamkeit. Das feine Vertiefen bereits bekannter Übungen gewinnt an Bedeutung und schenkt dir zugleich Ruhe und Kraft.

Infos und Anmeldung gibt es auf www.herzraumyoga.berlin oder Du rufst an unter:
Daniela 0152 03 06 02 75

"Feminismus wagen!" Offener Stammtisch

Telefonkonferenz
19:30 bis 20:30 Uhr

Unser offener Stammtisch "Feminismus wagen!" kann wegen der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt in der BEGINE stattfinden. Deswegen bieten wir dir eine Telefonkonferenz an.

Thema:
Welche Ziele gehören aus deiner Sicht in ein feministisches Wahlprogramm?

Wenn du teilnehmen möchtest, dann melde dich an bei berlin(at)feministischepartei.de und du bekommst die Einwahldaten

ONLINE: Entspannen in herausfordernden Zeiten

Neues Angebot: Yoga zur Stressprävention mit Daniela

Dieser Kurs zur Stressprävention richtet sich besonders an Dich, wenn Du mit Yoga beginnen möchtest, lange pausiert hast oder einfach Achtsamkeit und Entspannung in Dein Leben bringen möchtest. Die Stunden sind abwechslungsreich und zugleich werden klassische Haltungen immer wieder geübt, so, dass Dich das Erlernte allmählich auch im Alltag unterstützt. Entspannung und Loslassen stehen im Vordergrund dieses Kurses.

Du kannst einen finanziellen Zuschuss von bis zu 85% bei Deiner Krankenkasse hierfür bekommen. Infos dazu gibt es auf www.herzraumyoga.berlin oder Du rufst an unter:
Daniela 0152 03 06 02 75
Kursdauer: 10 Wochen

BEGiNE Kneipe ONLINE

Die BEGiNE ist wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet, trotzdem treffen wir uns mit denen, die möchten, im Juni noch online. Ab Juli dann wieder nur noch live in der BEGiNE.

Wenn Ihr auch noch Lust darauf habt, dann meldet euch einfach an per E-Mail: kultur(at)begine.de oder per Telefon: 215 14 14
Zum Mitmachen bekommt Ihr dann eine E-Mail von uns mit den Einwahldaten und schon kann es losgehen!

Von 18:00 – 21:00 Uhr erwarten wir euch!

Susanne Kalka liest online aus „Lesbisch – feministisch -Sichtbar“

In ihrem Buch rücken Susanne Kalka (Autorin) und Helene Traxler (Illustratorin) die Biographien selbstbewusster, feministischer, lesbisch lebender Frauen in den Vordergrund und bringen dabei vor allem eines zum Ausdruck: ihre Einzigartigkeit. Die porträtierten Frauen kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen – von Journalismus über Wissenschaft bis hin zum Sport. Darunter sind unter anderem die ehemalige Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, die feministische Sprachwissenschaftlerin und Autorin Luise F. Pusch sowie die Fernsehmoderatorin Anne Will. Entstanden ist ein Buch über 40 starke Frauen, das die Vielfalt der lesbischen Community aus einer intersektionalen Perspektive aufzeigt. Vorbilder können uns inspirieren und uns dazu ermutigen, unseren eigenen Weg zu gehen. Vor allen Dingen zeigen sie: Wir sind viele! Wir sind da!

Die Autorin stellt einige Biographien aus ihrem Buch vor und berichtet über die Entstehung und Entwicklung des Buchprojekts.

Eine Veranstaltung von LAZ reloaded e.V. in Kooperation mit der BEGINE
Sie ist kostenlos; Spenden sind willkommen.

Wir freuen uns auf Euch!
Anmeldung erbeten an laz.reloaded(at)gmx.de oder unter www.laz-reloaded.de

ONLINE: LiteraturCafé - Tina Maria Urban liest „Von Käsebrot und Heldinnen“

Wie ist es, im Sternzeichen Apfel mit Aszendent Tofu zu sein? Was ist der beste Anmachspruch für die Frau, die mir täglich auf meiner Hunderunde begegnet? Und inwiefern kann dreißigjähriges Altglas dabei helfen, sich selbst zu finden? Mit ihrem einzigartigen Mix aus Humor und Wortwitz präsentiert Tina-Maria Urban in ihren Büchern Ausschnitte aus dem Leben von Frauen, die deutlich machen, dass auch die queere Welt isst, schläft, liebt und leidet, Steuern zahlt und Apfelmus einkocht.

Bitte in der BEGiNE unter kultur(at)begine.de anmelden, dann senden wir den Teilnahmelink zu.

Selbstfürsorge für Frauen in sozialen Berufen - Neues Gruppenangebot

Frauen in sozialen Berufen (Erziehung, Gesundheit, Sozialarbeit, Pflege, Bildung etc.) sind oft einer extremen Belastung ausgesetzt. Durch die Systemrelevanz in dieser Pandemie verstärkt sich diese noch durch eine erhöhte Ansteckungsgefahr und Dauerbelastung bei Krankheitsausfällen von Kolleg_innen. Selbstfürsorge und eine spezielle Aufmerksamkeit für die eigenen Bedürfnisse oder die Anerkennung für diese Tätigkeiten kommen dabei meistens zu kurz. Diese Gruppe soll eine Möglichkeit bieten, sich über die Herausforderungen dieses Berufsfeldes auszutauschen, wie zum Beispiel eigene und fremde Rollenerwartungen, vorhandene Stressoren und individuelle (dys)funktionale Stressbewältigungsstrategien oder die (wohlwollende) Haltung sich selbst gegenüber und Erwartungen an sich. Sich gemeinsam unterstützen und Methoden zur Stressprävention und Selbstfürsorge ausprobieren wie (Schnell)Entspannungsverfahren, Yoga, Abgrenzungsübungen, Entwicklung von hilfreichen Ritualen, soll dabei im Fokus stehen. Wir wollen der Frage nachgehen: Wie können wir Selbstfürsorge und eine Achtsamkeit für unsere eigenen Bedürfnisse und Grenzen in unseren Arbeitsalltag integrieren und welche Methoden können uns dabei helfen?

Bitte anmelden! Teilnehmerinnenzahl begrenzt! Die Gruppe findet erst statt, wenn sich genug Frauen angemeldet haben! Für weitere Informationen über dieses Gruppenangebot und für die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial(at)begine.de oder dienstags, mittwochs und freitags von 12-16 Uhr unter folgender Nummer: 01573 781 43 54.

Rahmen: 6 - 8 Frauen* mit Anmeldung
Ort: BEGiNE (vor Ort unter Einhaltung der hygienischen Standards) oder ONLINE, je nach pandemischer Situation

Bewegt und selbstbestimmt - Yoga für Frauen 60+

Hast du "Rücken" oder "Knie" und willst Yoga machen? Halte dich geschmeidig, stärke deine Kraft, und finde Entspannung in der Meditation. So kannst du dein Immunsystem stärken und kommst voller Klarheit durch den Winter. Für Anfängerinnen und Geübte geeignet, Frauen mit körperlichen Einschränkungen, mit Behinderung, mit Lebenserfahrung sind sehr willkommen. Du entscheidest, ob du auf Stuhl und/oder Matte übst.
Einzelstunde 10 €, Ermäßigung möglich.

Katharina Pewny, Yogalehrerin nach Dynamic Mindfulness, ausgebildet in Yoga 60+ und in barrierefreiem
Yoga www.birdyoga-berlin.de
Infos & Anmeldung
: Katharina 0176/31 65 09 77, katharina(at)birdyoga-berlin.de

Online-Kneipen-Quiz

Bei diesem Spiel steht vor allem der Teamgedanke im Vordergrund und deshalb spielen wir alle zusammen. Gegen 4 fiktive Teams und gegen die Zeit müssen wir gemeinsam Fragen beantworten. Hast Du Lust mitzuspielen?! Dann melde Dich unter kultur(at)begine.de an, damit wir Dir den Zugangslink zum Zoom-Meeting für das Quiz schicken können!

Wir freuen uns auf Euch!
ACHTUNG: Plätze begrenzt!!!

ONLINE: Yoga für Geübte mit Daniela

Du praktizierst bereits Yoga, kennst den Sonnengruß und yogische Atemtechniken - dann bist du hier genau richtig! Auch, wenn es dir darum geht, deine Grenzen zu erweitern, bekommen die Achtsamkeit und das Erspüren weiterhin Aufmerksamkeit. Das feine Vertiefen bereits bekannter Übungen gewinnt an Bedeutung und schenkt dir zugleich Ruhe und Kraft.

Infos und Anmeldung gibt es auf www.herzraumyoga.berlin oder Du rufst an unter:
Daniela 0152 03 06 02 75

ONLINE: Entspannen in herausfordernden Zeiten

Neues Angebot: Yoga zur Stressprävention mit Daniela

Dieser Kurs zur Stressprävention richtet sich besonders an Dich, wenn Du mit Yoga beginnen möchtest, lange pausiert hast oder einfach Achtsamkeit und Entspannung in Dein Leben bringen möchtest. Die Stunden sind abwechslungsreich und zugleich werden klassische Haltungen immer wieder geübt, so, dass Dich das Erlernte allmählich auch im Alltag unterstützt. Entspannung und Loslassen stehen im Vordergrund dieses Kurses.

Du kannst einen finanziellen Zuschuss von bis zu 85% bei Deiner Krankenkasse hierfür bekommen. Infos dazu gibt es auf www.herzraumyoga.berlin oder Du rufst an unter:
Daniela 0152 03 06 02 75
Kursdauer: 10 Wochen

BEGiNE Kneipe ONLINE

Die BEGiNE ist wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet, trotzdem treffen wir uns mit denen, die möchten, im Juni noch online. Ab Juli dann wieder nur noch live in der BEGiNE.

Wenn Ihr auch noch Lust darauf habt, dann meldet euch einfach an per E-Mail: kultur(at)begine.de oder per Telefon: 215 14 14
Zum Mitmachen bekommt Ihr dann eine E-Mail von uns mit den Einwahldaten und schon kann es losgehen!

Von 18:00 – 21:00 Uhr erwarten wir euch!

ONLINE: Angeleitete Selbsthilfegruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren

Veränderungsprozesse geben viel Raum für Entwicklung. Wir können uns fragen: Von Wo nach Wo transformieren wir uns? Oder welche Widerstandskräfte, Fähigkeiten und Ressourcen können wir dadurch herausbilden? In dieser Selbsthilfegruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren wollen wir über die vielschichtigen Gefühle, (körperlichen/psychischen) Widerstände und Ressourcen dieses Transitionsraums ins Gespräch kommen, gegenseitig Unterstützung geben und gemeinsam Spaß haben. Neben theoretischen und praktischen Tipps und Tricks zu: „Wie kommen ich gut durch die Wechseljahre“, wollen wir auch das Positive an dieser Phase - in allen Unterschiedlichkeiten - gemeinsam feiern, wohltuende Übungen aus dem Yoga oder Qi Gong praktizieren sowie hilfreiche Ressourcen (Filme, Literatur, Rituale …) gemeinsam entdecken und auch einfach so Witz und Spaß mit den Wechseljahren haben z.B. mit Namensgebungen wie „Kommt sie? - Kommt sie nicht?“.

Für weitere Informationen über dieses Gruppenangebot und für die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial(at)begine.de oder dienstags, mittwochs und freitags von 12-16 Uhr unter folgender Nummer: 01573 7814354.

Rahmen: 6-8 Frauen* mit Anmeldung
Ein datenschutzsicheres Programm wird zur Verfügung gestellt.

Bewegt und selbstbestimmt - Yoga für Frauen 60+

Hast du "Rücken" oder "Knie" und willst Yoga machen? Halte dich geschmeidig, stärke deine Kraft, und finde Entspannung in der Meditation. So kannst du dein Immunsystem stärken und kommst voller Klarheit durch den Herbst. Für Anfängerinnen und Geübte geeignet, Frauen mit körperlichen Einschränkungen, mit Behinderung, mit Lebenserfahrung sind sehr willkommen. Der Yogaraum ist über einige Stufen erreichbar, du entscheidest, ob du auf Stuhl und/oder Matte übst.

Einzelstunde 10 €, Ermäßigung möglich.

Katharina Pewny, Yogalehrerin nach Dynamic Mindfulness, ausgebildet in Yoga 60+ und in barrierefreiem
Yoga www.birdyoga-berlin.de
Infos & Anmeldung
: Katharina 0176/31 65 09 77, katharina(at)birdyoga-berlin.de

ONLINE: Yoga für Geübte mit Daniela

Du praktizierst bereits Yoga, kennst den Sonnengruß und yogische Atemtechniken - dann bist du hier genau richtig! Auch, wenn es dir darum geht, deine Grenzen zu erweitern, bekommen die Achtsamkeit und das Erspüren weiterhin Aufmerksamkeit. Das feine Vertiefen bereits bekannter Übungen gewinnt an Bedeutung und schenkt dir zugleich Ruhe und Kraft.

Infos und Anmeldung gibt es auf www.herzraumyoga.berlin oder Du rufst an unter:
Daniela 0152 03 06 02 75

ONLINE: Entspannen in herausfordernden Zeiten

Neues Angebot: Yoga zur Stressprävention mit Daniela

Dieser Kurs zur Stressprävention richtet sich besonders an Dich, wenn Du mit Yoga beginnen möchtest, lange pausiert hast oder einfach Achtsamkeit und Entspannung in Dein Leben bringen möchtest. Die Stunden sind abwechslungsreich und zugleich werden klassische Haltungen immer wieder geübt, so, dass Dich das Erlernte allmählich auch im Alltag unterstützt. Entspannung und Loslassen stehen im Vordergrund dieses Kurses.

Du kannst einen finanziellen Zuschuss von bis zu 85% bei Deiner Krankenkasse hierfür bekommen. Infos dazu gibt es auf www.herzraumyoga.berlin oder Du rufst an unter:
Daniela 0152 03 06 02 75
Kursdauer: 10 Wochen

BEGiNE Kneipe ONLINE

Die BEGiNE ist wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet, trotzdem treffen wir uns mit denen, die möchten, im Juni noch online. Ab Juli dann wieder nur noch live in der BEGiNE.

Wenn Ihr auch noch Lust darauf habt, dann meldet euch einfach an per E-Mail: kultur(at)begine.de oder per Telefon: 215 14 14
Zum Mitmachen bekommt Ihr dann eine E-Mail von uns mit den Einwahldaten und schon kann es losgehen!

Von 18:00 – 21:00 Uhr erwarten wir euch!

EMMA-Club

EMMA-Leserinnen treffen sich um über Artikel oder Dossiers der aktuellen EMMA zu diskutieren. Das vorherige Lesen der EMMA ist übrigens keine Verpflichtung. Darüber hinaus unterstützt der EMMA-Club Veranstaltungen der EMMA in Berlin, geht bei Interesse zu feministischen Veranstaltungen und hat die Möglichkeit, über diese und weitere Themen für die EMMA aus Berlin zu berichten.

Jeden 4. Freitag im Monat

Bitte in der BEGiNE anmelden, damit wir die Anzahl planen können. Tagesaktueller Negativtest, vollständige Impfung oder Nachweis über Genesung notwendig, da sich die Gruppe drinnen in der BEGiNE trifft.

Präsenz und Online: LiteraturCafé - Ahima Beerlage liest aus ihrem Roman „Riss in der Zeit“

Jana ist Restauratorin. Soeben hat sie ihre erste große Arbeit vollendet und einer alten Dorfkirche in Brandenburg zu neuem Glanz verholfen. Zufrieden kehrt sie nach Berlin zurück und nimmt ihr gemeinsames Leben mit Frauke wieder auf. Die beiden Frauen sind seit drei Jahren ein Paar. Dass Jana nicht gern auf Partys geht, sich ungern unter vielen Menschen aufhält und fast nie etwas über ihre Vergangenheit erzählt, macht Frauke manchmal stutzig, aber sie verbucht es unter »wortkarge Butch«. Doch von einem Augenblick auf den anderen ändert sich alles: Jana gerät unfreiwillig ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit, und beide Frauen müssen sich fragen, wie viel Offenheit und Vertrauen zu einer Beziehung gehören …

Ein Roman über Verschweigen und Vertrauen, Vorurteile und die Schatten der Vergangenheit.

Ahima Beerlage, aufgewachsen in Gelsenkirchen, studierte in Marburg und kam 1987 nach Berlin. Im Frühjahr 2018 erschien ihr Buch Lesbisch – Eine Liebe mit Geschichte. „Riss in der Zeit“ ist nach „Sterne im Bauch“ (1998) ihr zweiter Roman. Verlag Krug & Schadenberg, Berlin 2020 www.krugschadenberg.de

Bitte in der BEGiNE unter kultur(at)begine.de anmelden, die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt, die Onlineteilnehmerinnen bekommen den Link zugesandt.

Selbstfürsorge für Frauen in sozialen Berufen - Neues Gruppenangebot

Frauen in sozialen Berufen (Erziehung, Gesundheit, Sozialarbeit, Pflege, Bildung etc.) sind oft einer extremen Belastung ausgesetzt. Durch die Systemrelevanz in dieser Pandemie verstärkt sich diese noch durch eine erhöhte Ansteckungsgefahr und Dauerbelastung bei Krankheitsausfällen von Kolleg_innen. Selbstfürsorge und eine spezielle Aufmerksamkeit für die eigenen Bedürfnisse oder die Anerkennung für diese Tätigkeiten kommen dabei meistens zu kurz. Diese Gruppe soll eine Möglichkeit bieten, sich über die Herausforderungen dieses Berufsfeldes auszutauschen, wie zum Beispiel eigene und fremde Rollenerwartungen, vorhandene Stressoren und individuelle (dys)funktionale Stressbewältigungsstrategien oder die (wohlwollende) Haltung sich selbst gegenüber und Erwartungen an sich. Sich gemeinsam unterstützen und Methoden zur Stressprävention und Selbstfürsorge ausprobieren wie (Schnell)Entspannungsverfahren, Yoga, Abgrenzungsübungen, Entwicklung von hilfreichen Ritualen, soll dabei im Fokus stehen. Wir wollen der Frage nachgehen: Wie können wir Selbstfürsorge und eine Achtsamkeit für unsere eigenen Bedürfnisse und Grenzen in unseren Arbeitsalltag integrieren und welche Methoden können uns dabei helfen?

Bitte anmelden! Teilnehmerinnenzahl begrenzt! Die Gruppe findet erst statt, wenn sich genug Frauen angemeldet haben! Für weitere Informationen über dieses Gruppenangebot und für die Anmeldung meldet euch per Mail oder Telefon bei Amara Vohl unter sozial(at)begine.de oder dienstags, mittwochs und freitags von 12-16 Uhr unter folgender Nummer: 01573 781 43 54.

Rahmen: 6 - 8 Frauen* mit Anmeldung
Ort: BEGiNE (vor Ort unter Einhaltung der hygienischen Standards) oder ONLINE, je nach pandemischer Situation

Bewegt und selbstbestimmt - Yoga für Frauen 60+

Hast du "Rücken" oder "Knie" und willst Yoga machen? Halte dich geschmeidig, stärke deine Kraft, und finde Entspannung in der Meditation. So kannst du dein Immunsystem stärken und kommst voller Klarheit durch den Winter. Für Anfängerinnen und Geübte geeignet, Frauen mit körperlichen Einschränkungen, mit Behinderung, mit Lebenserfahrung sind sehr willkommen. Du entscheidest, ob du auf Stuhl und/oder Matte übst.
Einzelstunde 10 €, Ermäßigung möglich.

Katharina Pewny, Yogalehrerin nach Dynamic Mindfulness, ausgebildet in Yoga 60+ und in barrierefreiem
Yoga www.birdyoga-berlin.de
Infos & Anmeldung
: Katharina 0176/31 65 09 77, katharina(at)birdyoga-berlin.de

ONLINE: Yoga für Geübte mit Daniela

Du praktizierst bereits Yoga, kennst den Sonnengruß und yogische Atemtechniken - dann bist du hier genau richtig! Auch, wenn es dir darum geht, deine Grenzen zu erweitern, bekommen die Achtsamkeit und das Erspüren weiterhin Aufmerksamkeit. Das feine Vertiefen bereits bekannter Übungen gewinnt an Bedeutung und schenkt dir zugleich Ruhe und Kraft.

Infos und Anmeldung gibt es auf www.herzraumyoga.berlin oder Du rufst an unter:
Daniela 0152 03 06 02 75