Juli 2024

Öffnungszeiten / Frauenkneipe: Montag - Freitag ab 17:00 Uhr, Samstag ab 19:00 Uhr, Sonntags siehe Programm

Gruppen und Stammtische treffen sich in der Kneipe.
Die Frauenkneipe ist für alle Besucherinnen und Gruppen geöffnet. Veranstaltungen, die mit (VR) gekennzeichnet sind, finden im separaten Veranstaltungsraum statt.

Preise der jeweiligen Veranstaltungen bitte in der BEGiNE erfragen.

Unser Programm für den nächsten Monat

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

COLLAGEN-WERKSTATT

Wir treffen uns jede Woche dienstags von 17:30 bis 20:00 Uhr zum Erstellen von Collagen. Alte Texte und Bilder zerlegen wir und schaffen daraus Neues.

Kommt, probiert euch aus und lasst uns die Woche gemeinsam feministisch-kreativ einläuten! Mehrsprachige Anleitung. Mütter mit Kindern willkommen.

Icon mit Pfeil nach oben

Sanftes Yoga für Frauen (VR)

Diese einfühlsame und rücksichtsvolle Yogastunde orientiert sich ganz an deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Es gibt Hilfsmittel wie Klötze, Stühle, die Wand und viele Übungen im Liegen. Wir stärken Muskeln, Gelenke, Bänder und wirken positiv auf Faszien und Gleichgewichtssinn ein. Mit meditativen und Atem-Übungen fördern wir einen wachen, konzentrierten Geist. Diese sanfte Yogastunde bietet dir die Möglichkeit dich vitalisiert, entspannt und ausgeglichener zu fühlen. Dauer 60 min

Infos & Anmeldung: Amara Vohl, sozial@begine.de oder 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

FOSSI-Treff

Treffen von älteren und jüngeren Feministinnen, die sich über frühere und heutige Zeiten austauschen wollen.

Offener Stammtisch
Jeden 1. Do im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

Party - Die Pop-Perlen der Tangoschlampe

Andrea legt auf:
Bekanntes und Unbekanntes, Neues und Altes aus aller Welt und immer gut tanzbar.

Icon mit Pfeil nach oben

Sommerlust mit den Spreediven

Segelt mit den Spreediven in einen lustvollen Sommerabend! Der Lesbenchor wird sein neues Programm mit Stücken aus Pop, Jazz, Klassik und Chanson präsentieren. Kommt mit uns „Under the Bridge“, stoßt mit uns (unter anderem) mit „Rum and Coca-Cola“ an, lauscht dem „Earth Song“ und flirtet zu „Only you“.

Im Anschluss wollen wir mit Euch den Sommer divenfreudig feiern und tanzen: „Because the night“…

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

Literaturrunde

Wir lesen und diskutieren Romane und Biografien

Heute: Monika Helfer Die Jungfrau

Zwei Jugendfreundinnen - die eine reich, die andere arm. Ein halbes Jahrhundert später begegnen sich die beiden Frauen wieder und Gloria beichtet ihr Lebensgeheimnis: Nie hat sie mit jemandem geschlafen... Gloria und Moni wachsen auf im Mief der sechziger Jahre, sind konfrontiert mit Ehe, Enge und Gewalt. Wie wurden die beiden zu denen, die sie sind?

Wir freuen uns über mitlesende Frauen!
Jeden 2. Mo im Monat.

Icon mit Pfeil nach oben

Online: Angeleitete Gesprächsgruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren

Veränderungsprozesse geben viel Raum für Entwicklung. Wir können uns fragen: von Wo nach Wo transformieren wir uns? Oder welche Widerstandskräfte, Fähigkeiten und Ressourcen können wir dadurch herausbilden? In dieser Selbsthilfegruppe wollen wir über die vielschichtigen Gefühle, körperliche/psychischen Widerstände und Ressourcen dieses Wandlungsraums ins Gespräch kommen, uns gegenseitig Unterstützung geben und gemeinsam Spaß haben. Neben theoretischen und praktischen Tipps und Tricks zu: „Wie kommen ich gut durch die Wechseljahre“, wollen wir auch das Positive an dieser Phase - in allen Unterschiedlichkeiten - gemeinsam feiern, wohltuende Yoga- oder Qi Gong-Übungen praktizieren sowie hilfreiche Ressourcen (Filme, Literatur, Rituale …) gemeinsam entdecken und auch einfach so Witz und Spaß mit den Wechseljahrenhaben z.B. „Kommt sie? - Kommt sie nicht?“.

Infos & Anmeldung bei Amara Vohl: sozial@begine.de oder unter 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

COLLAGEN-WERKSTATT

Wir treffen uns jede Woche dienstags von 17:30 bis 20:00 Uhr zum Erstellen von Collagen. Alte Texte und Bilder zerlegen wir und schaffen daraus Neues.

Kommt, probiert euch aus und lasst uns die Woche gemeinsam feministisch-kreativ einläuten! Mehrsprachige Anleitung. Mütter mit Kindern willkommen.

Icon mit Pfeil nach oben

Schachabend in der BEGINE

Alle Spielstärken willkommen.
Jeden 2. Dienstag im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

Feminismus wagen!

Feministische Partei Die Frauen - Offener Stammtisch
Jeden 1. Di im Monat

Anmeldung per Mail an: sigrid.werner@feministischepartei.de

Icon mit Pfeil nach oben

Live-Übertragung Fußball EM 2024

Halbfinale
Sieger Viertelfinale 1 - Sieger Viertelfinale 2

Icon mit Pfeil nach oben

Sanftes Yoga für Frauen (VR)

Diese einfühlsame und rücksichtsvolle Yogastunde orientiert sich ganz an deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Es gibt Hilfsmittel wie Klötze, Stühle, die Wand und viele Übungen im Liegen. Wir stärken Muskeln, Gelenke, Bänder und wirken positiv auf Faszien und Gleichgewichtssinn ein. Mit meditativen und Atem-Übungen fördern wir einen wachen, konzentrierten Geist. Diese sanfte Yogastunde bietet dir die Möglichkeit dich vitalisiert, entspannt und ausgeglichener zu fühlen. Dauer 60 min

Infos & Anmeldung: Amara Vohl, sozial@begine.de oder 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

Live-Übertragung Fußball EM 2024

Halbfinale
Sieger Viertelfinale 3 - Sieger Viertelfinale 4

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Wir sind etwa 10 Frauen im Alter zwischen 55 und 75 und wir treffen uns schon viele Jahre in der BEGiNE, jeden Donnerstagabend. Ein bestimmtes Konzept oder Programm haben wir nicht, wir reden über Vieles was uns am Herzen liegt, wir diskutieren Politisches, erzählen uns Privates. Manche fahren auch mal zusammen Rad, gehen ins Kino oder ins Theater, spielen Doppelkopf. Es gab natürlich in unserer Gruppe auch eine gewisse Fluktuation, aber einige sind schon seit 20 Jahren dabei (anfangs haben wir uns in anderen Lokalen getroffen, z.B. im Dinelo).

Wir sind eine offenen Gruppe und freuen uns über neue Frauen.

Icon mit Pfeil nach oben

Was tun gegen den Rechtsrutsch?

Eine Veranstaltung von Lesben gegen Rechts

Zu Demos, Kundgebungen, Gedenkveranstaltungen und Mahnwachen zu gehen ist eine Möglichkeit sich gegen den Rechtsrutsch zu engagieren - aber es gibt auch viele weitere Möglichkeiten, in Alltagssituationen ebenso wie zu Hause auf dem Sofa! Angesichts der bevorstehenden Landtagswahlen in Brandenburg, Thüringen und Sachsen ist es wichtiger denn je, nochmal alles zu geben um zu verhindern, dass die AfD in diesen Bundesländern an die Macht kommt oder durch starke rechte Wahlresultate nur noch schwer regierbar seinwerden.
Drei Aktive vom Netzwerk „Lesben gegen Rechts“ werden in kurzen Präsentationen zu verschiedenen Themen sprechen, Beispiele bringen und dabei aufzeigen, was jede tun kann:

  • Rechtes Framing: immer mehr Begriffe rechter bis rechtsextremer Herkunft sind in der Mitte der Gesellschaft und in Alltagsgesprächen angekommen. Das ist beabsichtigt von AfD und Co. Wie können wir uns das mehr bewusst machen und andere darauf hinweisen oder auch uns selbst an die eigene Nase fassen?
     
  • Antisemitismus: neben dem bekannten rechten Antisemitismus hat seit dem 7. Oktober linker und auch queerer Antisemitismus deutlich zugenommen. Wie hängen eigentlich Islamismus und Nazi-Geschichte zusammen? Ein paar Stichworte um besser gegen Antisemitismus argumentieren zu können.
     
  • Internet und soziale Medien werden von fast allen genutzt - rechte und rechtsextreme Kräfte arbeiten intensiv mit ihnen. Und auch wenn es vielleicht nicht mehr so viele Alice-Weidel-Fangirls gibt, sind rechte Argumentationen in lesbischen/feministischen Online-Zusammenhängen präsent.

Danach ist Zeit für Diskussion und Austausch von eigenen Erfahrungen. Für diejenigen, die Lust haben, sich in das eine oder andere Thema weiter zu vertiefen, gibt es einen Büchertisch.

Icon mit Pfeil nach oben

Monatstisch von ADEFRA e.V. - Schwarze Frauen in Deutschland

„Wir stellen uns einen Raum vor, der von allen gefüllt wird. Die ‚Füllung’ kann bestehen aus Vernetzung, Austausch von Veranstaltungen, Reflexion, Diskussion, Vorstellung eigener Projekte und Vorhaben (künstlerischer, journalistischer, akademischer, etc. Art), Anknüpfungen suchen und finden und vieles mehr. Unser Treffen ist offen für Schwarze Frauen und unsere POC-Schwestern.“
Jeden 2. Freitag im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

Das große Doppelkopfturnier

mit viel Spaß und tollen Preisen

Icon mit Pfeil nach oben

Live-Übertragung Fußball EM 2024

Finale
Einlass 20:00 Uhr

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

COLLAGEN-WERKSTATT

Wir treffen uns jede Woche dienstags von 17:30 bis 20:00 Uhr zum Erstellen von Collagen. Alte Texte und Bilder zerlegen wir und schaffen daraus Neues.

Kommt, probiert euch aus und lasst uns die Woche gemeinsam feministisch-kreativ einläuten! Mehrsprachige Anleitung. Mütter mit Kindern willkommen.

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf für Anfängerinnen (ohne oder wenige Vorkenntnisse)

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

Sanftes Yoga für ältere Frauen (VR)

Diese einfühlsame und rücksichtsvolle Yogastunde orientiert sich ganz an deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Es gibt Hilfsmittel wie Klötze, Stühle, die Wand und viele Übungen im Liegen. Wir stärken Muskeln, Gelenke, Bänder und wirken positiv auf Faszien und Gleichgewichtssinn ein. Mit meditativen und Atem-Übungen fördern wir einen wachen, konzentrierten Geist. Diese sanfte Yogastunde bietet dir die Möglichkeit dich vitalisiert, entspannt und ausgeglichener zu fühlen. Dauer 60 min

Infos & Anmeldung: Amara Vohl, sozial@begine.de oder 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

Poesiestammtisch

Offene Schreibgruppe für Jede, die Lust auf das Spiel mit Sprache hat.
Infos: ellni@gmx.de

Jeden 3. Mi im Monat

Icon mit Pfeil nach oben

Trauer ist ein seltsames Tier (VR)

Selbsthilfe-Trauergruppe für Frauen/Lesben

Vor knapp einem halben Jahr ist meine Liebe gestorben. Wir waren 17 Jahre zusammen und ich lebe seitdem nicht nur ohne Sie, aber auch mit einem seltsamen Tier namens Trauer. Ich kenne meine Trauer noch nicht so gut, sie ist immer wieder anders, dauerhaft wechselnd: von tief und alles umfassend, körperlich schmerzhaft und atemberaubend bis dauergrau und geschmacklos, taub und stumm, zeitlos und betäubend. Sie ist begnadigt mit großen, liebevollen Gesten in Gedanken, aber dann wieder mies und kritisch im Alltag. Von wütend und schreiend in der Nacht bis still und verletzlich im Supermarkt. Ja, sie ist ein seltsames Tier…

Ich will über meine Liebe sprechen und über meine Trauer. Hast du auch eine Person verloren, die dir lieb war und immer noch ist? Möchtest du auch mit anderen reden? Lebst du auch mit deiner Trauer? Dann hoffe ich, dich kennenzulernen und mit dir (und anderen) zusammenzukommen - einmal im Monat.

Diese Gruppe ist eine Selbsthilfe-Gruppe, also es gibt keine therapeutische Begleitung, wir können es selber gestalten, so wie wir wollen. Ich gebe gerne Ansätze für Struktur und Kommunikation, aber wir machen es zusammen und viel ist möglich. Eine dauerhafte Teilnahme ist nicht nötig: melde dich einfach, wenn du kommen möchtest oder sei einfach da, wenn du es gerade brauchst. Hast du Fragen oder möchtest du dich orientieren, schreibe mir gerne: trauertier@gmx.de

Ich freue mich auf dich, Tania

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Wir sind etwa 10 Frauen im Alter zwischen 55 und 75 und wir treffen uns schon viele Jahre in der BEGiNE, jeden Donnerstagabend. Ein bestimmtes Konzept oder Programm haben wir nicht, wir reden über Vieles was uns am Herzen liegt, wir diskutieren Politisches, erzählen uns Privates. Manche fahren auch mal zusammen Rad, gehen ins Kino oder ins Theater, spielen Doppelkopf. Es gab natürlich in unserer Gruppe auch eine gewisse Fluktuation, aber einige sind schon seit 20 Jahren dabei (anfangs haben wir uns in anderen Lokalen getroffen, z.B. im Dinelo).

Wir sind eine offenen Gruppe und freuen uns über neue Frauen (eventuell am Tresen nach Evamaria fragen).

Icon mit Pfeil nach oben

Hungriges Herz – Party

Deutschpop und Schlager, die PartyPerlen für deutschsprachige Musik
mit Djane Andrea Schlinkert

Icon mit Pfeil nach oben

30. Lesbisch-schwules Stadtfest

Wir begrüßen euch Samstag und Sonntag am BEGINE Stand auf dem lesbisch-schwulen Stadtfest in der Kalckreuthstraße.
Die BEGiNE ist geschlossen.

Icon mit Pfeil nach oben

30. Lesbisch-schwules Stadtfest

Wir begrüßen euch Samstag und Sonntag am BEGINE Stand auf dem lesbisch-schwulen Stadtfest in der Kalckreuthstraße.
Die BEGiNE ist geschlossen.

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

Online: Angeleitete Gesprächsgruppe für Frauen/Lesben in den Wechseljahren

Veränderungsprozesse geben viel Raum für Entwicklung. Wir können uns fragen: von Wo nach Wo transformieren wir uns? Oder welche Widerstandskräfte, Fähigkeiten und Ressourcen können wir dadurch herausbilden? In dieser Selbsthilfegruppe wollen wir über die vielschichtigen Gefühle, körperliche/psychischen Widerstände und Ressourcen dieses Wandlungsraums ins Gespräch kommen, uns gegenseitig Unterstützung geben und gemeinsam Spaß haben. Neben theoretischen und praktischen Tipps und Tricks zu: „Wie kommen ich gut durch die Wechseljahre“, wollen wir auch das Positive an dieser Phase - in allen Unterschiedlichkeiten - gemeinsam feiern, wohltuende Yoga- oder Qi Gong-Übungen praktizieren sowie hilfreiche Ressourcen (Filme, Literatur, Rituale …) gemeinsam entdecken und auch einfach so Witz und Spaß mit den Wechseljahrenhaben z.B. „Kommt sie? - Kommt sie nicht?“.

Infos & Anmeldung bei Amara Vohl: sozial@begine.de oder unter 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

COLLAGEN-WERKSTATT

Wir treffen uns jede Woche dienstags von 17:30 bis 20:00 Uhr zum Erstellen von Collagen. Alte Texte und Bilder zerlegen wir und schaffen daraus Neues.

Kommt, probiert euch aus und lasst uns die Woche gemeinsam feministisch-kreativ einläuten! Mehrsprachige Anleitung. Mütter mit Kindern willkommen.

Icon mit Pfeil nach oben

Sanftes Yoga für Frauen (VR)

Diese einfühlsame und rücksichtsvolle Yogastunde orientiert sich ganz an deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Es gibt Hilfsmittel wie Klötze, Stühle, die Wand und viele Übungen im Liegen. Wir stärken Muskeln, Gelenke, Bänder und wirken positiv auf Faszien und Gleichgewichtssinn ein. Mit meditativen und Atem-Übungen fördern wir einen wachen, konzentrierten Geist. Diese sanfte Yogastunde bietet dir die Möglichkeit dich vitalisiert, entspannt und ausgeglichener zu fühlen. Dauer 60 min

Infos & Anmeldung: Amara Vohl, sozial@begine.de oder 01573 781 43 54

Icon mit Pfeil nach oben

CSD auf der Spree - BEGiNE Schiff

Wir feiern mit Euch den 18. CSD auf der Spree.
Noch gibt es Karten.
Für den nötigen Schwung an Bord sorgt DJane Andrea Schlinkert. Lasst Euch dieses Event mit Puschelalarm auf unserem Frauenboot und Hafenparty nicht entgehen.

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

 

Icon mit Pfeil nach oben

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Wir sind etwa 10 Frauen im Alter zwischen 55 und 75 und wir treffen uns schon viele Jahre in der BEGiNE, jeden Donnerstagabend. Ein bestimmtes Konzept oder Programm haben wir nicht, wir reden über Vieles was uns am Herzen liegt, wir diskutieren Politisches, erzählen uns Privates. Manche fahren auch mal zusammen Rad, gehen ins Kino oder ins Theater, spielen Doppelkopf. Es gab natürlich in unserer Gruppe auch eine gewisse Fluktuation, aber einige sind schon seit 20 Jahren dabei (anfangs haben wir uns in anderen Lokalen getroffen, z.B. im Dinelo).

Wir sind eine offenen Gruppe und freuen uns über neue Frauen (eventuell am Tresen nach Evamaria fragen).

Icon mit Pfeil nach oben

CSD Party

Nach der Demo abtanzen in der BEGiNE mit neuen Hits und Klassikern

Mit DJane Piht
Einlass 20.00 Uhr

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf mit Vorkenntnissen

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

COLLAGEN-WERKSTATT

Wir treffen uns jede Woche dienstags von 17:30 bis 20:00 Uhr zum Erstellen von Collagen. Alte Texte und Bilder zerlegen wir und schaffen daraus Neues.

Kommt, probiert euch aus und lasst uns die Woche gemeinsam feministisch-kreativ einläuten! Mehrsprachige Anleitung. Mütter mit Kindern willkommen.

Icon mit Pfeil nach oben

Doppelkopf für Anfängerinnen (ohne oder wenige Vorkenntnisse)

Offene Runde für alle, die Lust haben zu spielen.

Icon mit Pfeil nach oben

Sanftes Yoga für Frauen (VR)

Diese einfühlsame und rücksichtsvolle Yogastunde orientiert sich ganz an deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten. Es gibt Hilfsmittel wie Klötze, Stühle, die Wand und viele Übungen im Liegen. Wir stärken Muskeln, Gelenke, Bänder und wirken positiv auf Faszien und Gleichgewichtssinn ein. Mit meditativen und Atem-Übungen fördern wir einen wachen, konzentrierten Geist. Diese sanfte Yogastunde bietet dir die Möglichkeit dich vitalisiert, entspannt und ausgeglichener zu fühlen. Dauer 60 min

Infos & Anmeldung: Amara Vohl, sozial@begine.de oder 01573 781 43 54