Dezember 2018

Öffnungszeiten / Frauenkneipe: Montag - Freitag ab 17:00 Uhr, Samstag ab 19:00 Uhr, Sonntags siehe Programm

Gruppen und Stammtische treffen sich in der Kneipe.
Die Frauenkneipe ist für alle Besucherinnen und Gruppen geöffnet.
Veranstaltungen, die mit (VR) gekennzeichnet sind, finden im separaten Veranstaltungsraum statt.

Sing Along – Mitsingkonzert

20.00 – 22.00 Uhr
Singen hilft gegen Depressionen und macht glücklich. Gemeinsam singen wir Schlager, Rock, Pop und Saisonales. Helga beamt die Texte an die Wand, Maike, Petra und Karina stimmen an und los geht´s! Jede Frau, die will, kann gerne das Saalmikrofon nutzen.

© Foto: Regina Weißkopf

LiteraturCafé - OH, WÄREN MIR FLÜGEL GEWACHSEN

Anne Frank, Selma Meerbaum-Eisinger, Ruth Rosenfeld und Hertha Kräftner
Gedichte und Geschichten aus dem kurzen Leben junger Dichterinnen Gesprochen von Blanche Kommerell, Lisa Lombardo, Andrea Kreisel und Lydia Rockniz

Die Zeit, in der diese jungen Dichterinnen ihre Gedanken in Form von Gedichten und Geschichten aufschrieben, gehörte für sie zu der schrecklichsten Zeit ihres Lebens. Sie waren alle fast noch Kinder, jüdische Kinder während der Zeit des Faschismus in Deutschland. Anne Frank (1929-1945), Selma Meerbaum-Eisinger (1924-1942), Ruth Rosenfeld (1920-1991) und die Österreicherin Hertha Kräftner (1928-1951) schrieben über ihre Sehnsucht: „ Ich sehne mich… nach allem, nach Freiheit, nach Freunden“ oder „Ich sehne mich nach etwas, von dem ich nicht weiß, / Was es ist“ oder „Ich möchte leben. / Schau, das Leben ist so bunt.“

Voller Hoffnung auf ein Leben DANACH schrieb Ruth Rosenfeld aber auch: „Und es drängen sich die Massen / Nur vom Trieb beseelt: zu hassen!“ Berühmt ist die Frage Anne Franks in ihrem Tagebuch geworden: „Warum gibt es überhaupt Krieg?“

Die jüdischen Dichterinnen, die schon in den zwanziger Jahren schrieben, wie Mascha Kaléko, Else Lasker-Schüler, Nelly Sachs, Gertrud Kolmar und Hilde Domin sind inzwischen vielen LeserInnen vertraut. Anne Frank, Selma Meerbaum-Eisinger, Ruth Rosenfeld und Hertha Kräftner, deren Dichtung nicht mehr reifen konnte und beinahe verloren gegangen wäre, verlangen nach den hellen Stimmen junger Frauen, die ihre Worte in die Welt tragen und sie dem Vergessen entreißen. Deshalb hat Blanche Kommerell diesen Abend für drei ihrer Studentinnen (der Fakultät für Kulturreflexion - Studium fundamentale der Universität Witten/Herdecke) zusammengestellt, die das Schreiben und Sehnen dieser Mädchen mit großer Teilnahme an ihren Schicksalen verfolgen.

Doppelkopfrunde

Jeden 1. und 3. Mo im Monat

und Kneipenabend

BEGiNE Kneipe

Für alle, die allein, zu zweit oder in der Gruppe kommen möchten.

18 Bewegungen Tai Ji-Qigong - In Bewegung zur Entspannung (VR)

Mit den 18 Bewegungen Tai Ji-Qigong lassen sich Atmung, Bewegung und Konzentration so aufeinander abstimmen, dass sich Entspannung, körperliches Wohlbefinden und Energiesteigerung bei regelmäßiger Übung leicht einstellen können. Die Übungen sind leicht zu erlernen, fördern Gesundheit und Wohlbefinden. Jede ist eingeladen, diesen Kurs zu besuchen. Sowohl die Teilnahme am gesamten Kurs als auch an einzelnen Übungsstunden bietet Bewegungsstoff für die eigene Übepraxis. Bequeme Kleidung und dicke Socken oder leichte Schuhe mit flachen Sohlen mitbringen. Kursleitung: Karin Hergl, Lehrerin für Tai Ji Quan
Bei Interesse bitte anmelden: Mobil: 0160 97 74 51 65 Mail: karin.hergl(at)freenet.de 

53. LESBISCHE AUSLESE

Ein literarisches Quartett
Nach dem Vorbild des Literarischen Quartetts werden vier Damen unterschiedlicher Gesellschaft lesbische Bücher bejubeln oder niedermachen. Es darf gedacht und gelacht werden.

Die Damen sind:
Ahima Beerlage (Autorin & Moderatorin),
Laura Méritt (Sexpertin & Kommunikationswiss.),
Katrin Raum (Supervision & Coaching)
Die Gästin: Kerstin Polte: Regisseurin, Drehbuchautorin und kreativer Kopf des Serienwerkes, einer Ideenwerkstatt nicht nur für TV-Serien. Ihre Filme u.a.: Letzte Runde, Kein Zickenfox (Dokumentarfilm über das Frauenblasorchester), Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? (Spielfilm mit Corinna Harfouch, Meret Becker, Sabine Timoteo) Sookee - von Seepferdchen & Schränken (Portrait von Sookee).

Die Bücher:
Der Ursprung der Liebe, Liv Strömquist
Zeitreisen - Vier Frauen, zwei Jahrhunderte, ein Weg, Angela Steidele
Darling Days, iO Tillett Wright
Lesbisch. Eine Liebe mit Geschichte, Ahima Beerlage

Mal - und Zeichenkurs für Anfängerinnen (VR)

17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Die Kursleiterin stellt die verschiedenen Techniken und ihre Besonderheiten vor, so dass schnell ein selbstständiges Arbeiten möglich ist: Acryl, Aquarell, Pastell- und Ölkreiden, Grafit/Bleistifte, Kohle, Feder und Tusche. Die Stunde wird mit kleinen Übungen für die Hand/Handgelenk-Motorik sowie zu den Maltechniken eingeleitet. Motivgebend sind Kopien von Gemälden, Fotos, ein gewähltes Thema oder inspirierende Dinge aus der Natur. Ein Augenmerk im Kurs wird auf unsere Wahrnehmung gelegt, die sich durch das Malen präzisieren und erweitern kann. 

Dorit Geithner ist Kunsttherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Autodidaktin
Anmeldung & Info: dorit2005(at)gmx.net

FOSSI-Treff

Offener Stammtisch. Jeden 1. Do im Monat

und Kneipenabend

ExxTEASY - Party

Trance, House, 90ies and more...

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT

MusikCafé: Alles außer Frühling Loosefit – Musikkabarett

Knapp zwei Jahre ist es her, dass das damals noch frischgebackene Duo Loosefit bestehend aus Caspar und Karolin ihre ersten Songs in der BEGiNE präsentierte. Etliche Songs weiter und die Erfahrungen eines heißen Sommers mit neuen Studioaufnahmen zur zweiten CD im Gepäck kommen sie wieder und versprechen beste Unterhaltung!

„Alles außer Frühling“ heißt das neue Programm, gespickt mit leichtem Ernst, verspielter Größe und wohldosiertem Schalk. Caspars rauchige, herzerwärmende Stimme transportiert überzeugend Ironie und Tiefe. Pianistin Karolin sorgt vom Flügel aus dafür, dass Caspar nicht nur macht, was sie will und der Abend zum Wohle aller verläuft. Im neuen Programm präsentieren die beiden neue, mitreißende Songs - und greifen ein paar bereits bekannte Hits wieder auf. Ein Lichtblick für die dunkle Jahreszeit.

Caspar Gutsche (Gesang, Texte), Karolin Roelcke-Farrenkopf (Klavier, Musik)

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT

BEGiNE Kneipe

Für alle, die allein, zu zweit oder in der Gruppe kommen möchten.

18 Bewegungen Tai Ji-Qigong - In Bewegung zur Entspannung (VR)

Mit den 18 Bewegungen Tai Ji-Qigong lassen sich Atmung, Bewegung und Konzentration so aufeinander abstimmen, dass sich Entspannung, körperliches Wohlbefinden und Energiesteigerung bei regelmäßiger Übung leicht einstellen können. Die Übungen sind leicht zu erlernen, fördern Gesundheit und Wohlbefinden. Jede ist eingeladen, diesen Kurs zu besuchen. Sowohl die Teilnahme am gesamten Kurs als auch an einzelnen Übungsstunden bietet Bewegungsstoff für die eigene Übepraxis. Bequeme Kleidung und dicke Socken oder leichte Schuhe mit flachen Sohlen mitbringen. Kursleitung: Karin Hergl, Lehrerin für Tai Ji Quan
Bei Interesse bitte anmelden: Mobil: 0160 97 74 51 65 Mail: karin.hergl(at)freenet.de 

Skatrunde

Offen für jede, die Lust hat zu spielen. Jeden 2. Mi im Monat

und Kneipenabend

YOGA IM HERBST (VR)

mit Sus Kahle nach Shivananda
entspannend-kräftigend-beglückend
Atmung-Bewegung-Meditation 
Offene Gruppe bis 19.12.2018, nicht am 05.12.2018!
Infos und Anmeldung: 0162 300 07 92

Mal - und Zeichenkurs für Anfängerinnen (VR)

17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Die Kursleiterin stellt die verschiedenen Techniken und ihre Besonderheiten vor, so dass schnell ein selbstständiges Arbeiten möglich ist: Acryl, Aquarell, Pastell- und Ölkreiden, Grafit/Bleistifte, Kohle, Feder und Tusche. Die Stunde wird mit kleinen Übungen für die Hand/Handgelenk-Motorik sowie zu den Maltechniken eingeleitet. Motivgebend sind Kopien von Gemälden, Fotos, ein gewähltes Thema oder inspirierende Dinge aus der Natur. Ein Augenmerk im Kurs wird auf unsere Wahrnehmung gelegt, die sich durch das Malen präzisieren und erweitern kann. 

Dorit Geithner ist Kunsttherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Autodidaktin
Anmeldung & Info: dorit2005(at)gmx.net

Feminismus wagen!

Feministischen Partei Die Frauen - Offener Stammtisch. Jeden 2. Do im Monat

und Kneipenabend

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Offener Stammtisch jeden Donnerstag 

und Kneipenabend

Upcycling-Kreativ-Gruppe

Zu viele alte Dosen, Weinkorken, Zeitschriften, Papiertüten und Tetrapacks zu Hause? Komm in die BEGINE und wir überlegen gemeinsam, was wir aus unserem „Müll“ Sinnvolles, Praktisches und Schönes machen können. 2 x im Monat treffen wir uns zum Ideenaustausch und für gemeinsame Aktivitäten.
Heute: Meisen-Knödel-Strümpfe häkeln/stricken aus Garn- und Wollresten

und Kneipenabend

Ladies TauschTraum - Lesben-Frauentauschring

Treff zum Tauschen. Jeden 2. Fr im Monat

und Kneipenabend

Die Jukebox-Party mit Biggi von donnadanza

Ihr wünscht Euch Titel und wir spielen sie! Hits aus den 70ern und 80ern, Deutsches, aktuelle Charts, Rocksongs .... Was immer Ihr wollt – Ihr gestaltet Eure eigene Party!!!

www.donnadanza.de

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT

Midissage: „Blumen malen“ – Bilder von Elisabeth Oschwald

Eine Begegnung mit dem Wunder der Natur
„Die vielfältige Schönheit der Blüten und Blattformen, die feinen Abstufungen in den leuchtenden Farben, der Rhythmus im Werden und Vergehen, faszinieren und inspirieren mich immer wieder vom Neuen. Beim Malen begebe ich mich dahin, wo die Blumen wachsen. Im Schauen und Verweilen nähere ich mich an, erfasse allmählich ihre Gestalt, ihren individuellen Ausdruck. Das Bild entsteht in einem längeren suchenden Prozess. Irgendwann sind die gemalten Blumen alle verblüht, doch es bleibt ein leuchtendes Abbild.“ Elisabeth Oschwald
Musikalische Begleitung: Lizzie Libera

Doppelkopfrunde

Jeden 1. und 3. Mo im Monat

und Kneipenabend

BEGiNE Kneipe

Für alle, die allein, zu zweit oder in der Gruppe kommen möchten.

Poesiestammtisch

Offene Schreibgruppe für Jede, die Lust auf das Spiel mit Sprache hat.
Infos: ellni(at)gmx.de . Jeden 3. Mi im Monat

und Kneipenabend

18 Bewegungen Tai Ji-Qigong - In Bewegung zur Entspannung (VR)

Mit den 18 Bewegungen Tai Ji-Qigong lassen sich Atmung, Bewegung und Konzentration so aufeinander abstimmen, dass sich Entspannung, körperliches Wohlbefinden und Energiesteigerung bei regelmäßiger Übung leicht einstellen können. Die Übungen sind leicht zu erlernen, fördern Gesundheit und Wohlbefinden. Jede ist eingeladen, diesen Kurs zu besuchen. Sowohl die Teilnahme am gesamten Kurs als auch an einzelnen Übungsstunden bietet Bewegungsstoff für die eigene Übepraxis. Bequeme Kleidung und dicke Socken oder leichte Schuhe mit flachen Sohlen mitbringen. Kursleitung: Karin Hergl, Lehrerin für Tai Ji Quan
Bei Interesse bitte anmelden: Mobil: 0160 97 74 51 65 Mail: karin.hergl(at)freenet.de 

YOGA IM HERBST (VR)

mit Sus Kahle nach Shivananda
entspannend-kräftigend-beglückend
Atmung-Bewegung-Meditation 
Offene Gruppe bis 19.12.2018, nicht am 05.12.2018!
Infos und Anmeldung: 0162 300 07 92

SPURWECHSEL – Offene Gruppe für Frauen im Ruhestandsübergang (VR)

Die nachberufliche Lebensphase ist heute so lang wie nie zuvor. Das ist herausfordernd und bietet gleichermaßen neuen Gestaltungsspielraum. Eine aktive Auseinandersetzung mit dem Ruhestand kann helfen, ihm mit Klarheit und Gelassenheit zu begegnen. Als Coach unterstütze ich dabei. Frauen – vor und im Ruhestand – treffen sich monatlich und kommen so ihren Bedürfnissen, Plänen und Sorgen gemeinsam mit anderen Frauen noch einmal neu auf die Spur.

Jedes Treffen widmet sich einem Thema. Dieses Thema bringe ich zunächst als Vorschlag ein – wir greifen dann Themen, die der Gruppe wichtig sind, für nächste Treffen auf.
Bei jedem Treffen stelle ich eine Übung oder Methode aus dem systemischen Coaching zur Verfügung, die bei der Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema unterstützt. Im Anschluss bietet sich ein gemeinsamer Besuch der BEGiNE-Kneipe an.

Mit Katharina Mahne, Soziologin und systemischer Coach
Weitere Infos, Newsletter & Blog unter: www.mahne-coaching.de
Teilnahme kostenlos

„Lesbennetzwerk in Schöneberg“

Offener Stammtisch jeden Donnerstag

und Kneipenabend

Community PARTY

zum Abschluss des Berliner Konsultationsprozesses im Rahmen der UN Dekade‚ People of African Descent

Lounge * Film * Kinderbetreuung * Live Music * Party
Featering SHAVU mit unserem Theme-Song des Konsultationprozesses “Never Give Up”
 Offen für Menschen der Schwarzen Community.  

Das große Doppelkopfturnier

mit viel Spaß und tollen Preisen

Xmas in der BEGiNE

Mit Manus Kartoffelsalat und Weihnachtspunsch
19.00 Uhr Wichteln: Jede bringt besonders hübsch verpackt (wichtig!) ein schönes oder praktisches, auf jeden Fall intaktes und ansehnliches Stehrumchen mit, das sie immer schon mal verschenken wollte, aber nicht wusste, an wen. Wir würfeln es aus!

Danach gemütliches Beisammensein mit Spielen wie Uno, Rummicub, Skipbo, Scrabble, Wizzard, Carcassonne, Kniffel und Wii-Spiele – oder ihr könnt auch gern selbst ein schönes Spiel mitbringen.

Wir freuen uns über (selbst gebackene) Weihnachtsplätzchen! Eintritt frei!

und Kneipenabend

Vom 25.12.2018 bis 30.12.2018

bleibt die BEGiNE geschlossen.

Große Silvesterparty

mit DJane Andrea von den Tangoschlampen
Feiert und tanzt mit uns ins Neue Jahr!

01.01.2019 Geschlossen